Sonntag 19. August 2018
Pfarre Zell am Pettenfirst

Wallfahrt

Spätestens seit dem ausgehenden Mittelalter sind Wallfahrten nach Zell urkundlich erwähnt. So dürfte auch der 1497 vollendete gotische Bau der Kirche (man nennt ihn den "Dom des Hausruck") deshalb so groß ausgefallen sein, weil er bereits als Wallfahrtskirche errichtet wurde.

Das Patrozinium unserer Pfarre ist das Fest "Mariä Heimsuchung", das am 2. Juli gefeiert wird. An diesem Tag pilgern bereits seit Menschengedenken Gläubige aus den Hausruckpfarren Ottnang und Thomasroith am frühen Morgen nach Zell. In jüngerer Zeit kommen am Abend dieses Tages Wallfahrer/innen aus unserem Seelsorgeraum (Timelkam, Ungenach, Puchkirchen, Ampflwang) in einer Sternwallfahrt nach Zell, feiern gemeinsam Gottesdienst und lassen den Abend anschließend noch - bewirtet durch die Frauen- und Männerbewegung - neben der Kirche gemütlich ausklingen.

Besonders im Mai und im Oktober kommen sehr viele Wallfahrtsgruppen meist mit dem Bus nach Zell, um in der Kirche einen Gottesdienst zu feiern, eine Andacht zu halten oder die schöne Kirche anzusehen, ein wenig in ihr zu verweilen und vielleicht eine Kerze bei der Lourdes-Grotte zu entzünden.

 

 

 

 

 


Die drei gotischen Frauengestalten in der Mitte des Hochaltares dürften aus diesem Grund, trotz Neuerrichtung in der Barockzeit, ihren Platz behalten haben. Sie stellen die Gnadenmadonna (Mitte), die Hl. Afra (links) und die Hl. Magdalena (rechts) dar.

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Eine seltene Figur ist am Fuße der Madonna im Chorraum zu sehen: Der Weibsteufel. Diese drastische Darstellung der großen Versuchungen des Menschen wurde auch von Thomas Schwanthaler geschaffen.

 

 

 

 

 

 

 

 

Wenn Sie mit einer Gruppe eine Wallfahrt nach Zell planen, einen Gottesdienst in unserer Kirche feiern wollen, rufen Sie bitte vorher Frau Christine Thalhammer (0699/81919652) an oder setzen Sie sich mit ihr per Mail in Verbindung (Pettenfirst33@aon.at), damit wir die Kirche für Sie reservieren können.

 

Wenn Sie Interesse an weiteren Freizeitmöglichkeiten oder der Gastronomie in Zell haben (wir haben ein ganz neues Freibad, für Kinder den Erlebnisweg "Wald der Kinder", etc.), besuchen Sie die Homepage der Gemeinde Zell oder des Tourismusverbandes der Gemeinde!

 

Einen schönen 360° Panoramaüberblick vom Inneren der Kirche erhalten Sie auf folgendem Link.

Namenstage
Hl. Johannes Eudes, Hl. Bertulf, Hl. Ezequiel Moreno y Diaz, Hl. Magnus, Hl. Reginlind, Hl. Sebald, Hl. Cäcilia (Sigberg)
Pfarre Zell am Pettenfirst
4842 Zell am Pettenfirst
Zell 5
Telefon: 07675/2314
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: