Monday 2. August 2021
Pfarre Steyr-Ennsleite

Durchkreuzt

Altarkreuz in der KH-Kapelle Steyr

 

Unser Leben wird oft durchkreuzt. Jesus ließ es bewusst zu, dass sein Leben durchkreuzt wurde. So setzte er ein bleibendes Zeichen dagegen, dass Menschen das Leben anderer durchkreuzen durch Gewalt, Demütigung, Unrecht und Versklavung.

 

 

 

 

Altarkreuz in der KH-Kapelle Steyr

 

Leben - durchkreuzt

immer wieder wird

            getötet und verletzt

            gefoltert und gedemütigt

            verstoßen und zerrissen

Leben durchkreuzt

immer wieder wird

            zerstört  und intrigiert

            verraten und betrogen

            geknechtet und misshandelt

immer wieder

Leben durchkreuzt

 

und jedes Mal

ist es eine HEILLOSE Zeit

wenn Kreuze durchs Leben schneiden.

 

Und es ist kein Heil

in den heillosen Versuchen

der Durchkreuzung zuvor zu kommen,

um deiner selbst willen,

denn du schneidest neue Kreuze

auf deiner Jagd nach einem Leben,

das allein dir gehört.

 

Und so kam der Menschensohn,

der alle Höhen und Tiefen und Abgründe

der Welt durchmessen hatte

und ließ es zu

dass sie durchkreuzten

seine Botschaft und sein Programm

und seine Liebe

und zuletzt sein Leben.

 

und er durchkreuzte

all das Töten und Verletzen

all den Betrug, allen Verrat und die Intrige

all die Demütigungen der Knechtschaft

und das Zerreißen der Liebe

und die Zerstörung der Herzen

 

damit zur Ruhe komme

das Schneiden von Kreuzen

und Liebe wachse für die Gekreuzigten

und endlich beginne

EINE ZEIT DER HEILUNG.

 

Text u. Foto: Burghard Ebenhöh

 

Pfarre Steyr-Ennsleite
4400 Steyr
Arbeiterstraße 15
Telefon: 07252/52275
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: