Dienstag 27. Juni 2017
Pfarre Sandl

Firmung

Das Sakrament der Firmung setzt genau dann an, wenn der junge Mensch beginnt, eigene Wege zu gehen. Durch die Loslösung vom Elternhaus gibt es in der Regel viele Konflikte. Der junge Mensch hat es in dieser Phase selber oft nicht so leicht, in sich hineinzuhören und zu spüren, was für einem wichtig ist. Genau in dieser Orientierungsphase spenden wir kirchlicherseits die Firmung. Die Jugendlichen erhalten die Zusage, dass Gott sie in seinem Hl. Geist begleitet und ihnen beisteht auf der Suche nach dem eigenen Weg. Die Firmung kann für die Glaubenden in dieser spannenden Zeit eine wesentliche Hilfe sein, wie die Religion für alle spannenden Zeiten solche Hilfestellungen anbietet. Die Firmung beinhaltet aber auch einen zweiten Aspekt: Sie ist eine Entscheidung des jungen Menschen, Gott in seinem Leben Raum zu geben. Bei der Taufe haben sich die Eltern für das Sakrament entschieden. Bei der Firmung tut dies der Jugendliche zum ersten Mal für sich selber.

 

Firmvorbereitung

Grundsätzlich ist die Firmvorbereitung an den Ort der Heimatpfarre gebunden.

Unsere Pfarre bietet alle zwei Jahre eine Firmvorbereitung an. Höhepunkt ist die Pfarrfirmung.

Die Anmeldung erfolgt über das Pfarramt. Den Anmeldebogen erhält man beim Elternabend.

 

Die Firmvorbereitung steht in unserer Pfarre auf drei Standbeinen:

- Firmgruppen, in denen sich die Firmlinge mit ihren Begleitern regelmäßig treffen.

- Ein Sozialprojekt

- ein Nachmittag mit den Firmlingen, Mitfeier der Abendmesse und gemütlicher Ausklang mit Firmlingen, Eltern und Paten
Die Teilnahme der Firmlinge an Leben der Pfarre und Mitfeier bei regionalen Jugendgebeten wird erwartet.

Am Ende der Firmvorbereitung erhält der/die FirmkandidatIn die Firmkarte, mit der man zur Firmung zugelassen wird.

Viel Information finden Sie auf www.firmung.at

Pfarre Sandl
4251 Sandl
Kirchenplatz 1
Telefon: 07944/8220
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: