Monday 18. October 2021

Adventkranzweihe

 

 

Segensgebet zu Hause für Adventkränze

 

Lasset uns beten:

Du Gott des Lichtes, du lässt uns Menschen nicht allein
in unserem Suchen nach Leben und Freude.
Darum schauen wir am Beginn dieses Advents auf zu dir,
denn von dir erhoffen wir alles. Wir bitten dich:

Segne diesen Kranz und diese Kerzen.
[An dieser Stelle können der Kranz und die Kerzen mit Weihwasser besprengt werden.]
Sie sind ein Zeichen, dass du das Licht bist,
das alle Finsternis hell machen kann.
Hilf uns auf dem Weg durch den Advent
immer mehr auch für andere zum Licht zu werden,
damit die Hoffnung deiner Frohen Botschaft durch uns aufleuchten kann.
Darum bitten wir durch Jesus Christus, unseren Bruder und Herrn. Amen

 



 

 

 

Patrozinium der Stadtpfarre Ried

zum Fest der Apostel Petrus und Paulus

 

 

 

Am 29. Juni stehen die großen christlichen Apostel Petrus und Paulus im Kalender der Heiligen. Sie sind die Patrone der Stadtpfarrkirche Ried und sind am Hochaltar links und rechts vom Tabernakel in edlem Silber dargestellt.

 

Zu ihren Ehren feiern wir das Patrozinium - heuer am Sonntag, 28. Juni 2020.

 

 

 

 

Um 9:30 Uhr findet ein feierliches Hochamt statt, bei dem der Chor  die Spatzenmesse in C-Dur von Wolfgang Amadeus Mozart zur Aufführung bringt.

 

 

Die Spatzenmesse wurde wahrscheinlich am Ostersonntag, 7. April 1776 im Salzburger Dom  uraufgeführt und zählt zum Typus der „Missa brevis et solemnis“, das heißt, sie ist einerseits einer Missa brevis entsprechend knapp disponiert, andererseits aber mit Trompeten und Pauken festlich besetzt wie eine Missa solemnis.  Den Beinamen „Spatzenmesse“ verdankt die Messe den einprägsamen Violin-Figuren im Allegro des Sanctus und des Benedictus.

 

 

Das auch zu diesem Anlass traditonelle Pfarrfest
kann heuer umständehalber nicht stattfinden.

 



 

Jubiläums - Konzert des Konzertverein Musica Sacra





 

Lange Nacht der Kirchen - Lange Nacht der Chöre

 

 

Die Lange Nacht der Kirchen gibt es ja schon länger - bereits zum 15. Mal fand sie heuer in Österreich statt. in zahlreichen Kirchen, Klöstern, Kapellen und anderen Einrichtungen gab es über 3000 Stunden Programm.

 

Die Stadtpfarre Ried machte auch diesesmal wieder mit und konnte mit einem besonderen "Gusto-Stückerl" aufwarten. Das Motto der diesjährigen Langen Nacht der Kirchen lautete: „Dann singt ihr Lieder wie in der Nacht, in der man sich heiligt für das Fest“ (Jesaja 30,29). - Geradezu geeignet, um aus der Langen Nacht der Kirchen eine Lange Nacht der Chöre zu gestalten.

 

 

 

 

11 Rieder Chöre wurden daher in die Stadtpfarrkirche eingeladen, um jeweils drei Lieder aus ihrem Programm darzubieten  (siehe Ankündigung hier). Eine wahrlich großartige Zusammenschau des musikalischen Potentials in unserer Stadt ergab sich daraus. Es wurden stimmungsvolle, ruhige, beschwingte und impulsive Lieder gesungen, die die Menschen in der sehr gut gefüllten Stadtpfarrkirche begeisterten. Das große Finale bildete das „Locus iste“ von Anton Bruckner, welches von allen beteiligten Chören gemeinsam gesungen wurde.

Für das leibliche Wohl sorgten die Pfadfinder mit einer großen Paella und das Stadtsaalbuffet. Dank des angenehmen Wetters konnte man den musikalischen Abend bei einem Gläschen auf dem Kirchenplatz gut ausklingen lassen. 

 

Ein herzliches "Vergelt´s Gott" gilt allen, die mitgeholfen haben, dass dieses Fest wieder ein so gelungenes werden konnte!

 


 

Pilgern & Reisen mit den Seelsorgern der Stadtpfarre

 

Die Seelsorger der Stadtpfarre laden auch in diesem Jahr wieder ein, um in Nah und Fern gemeinsam mit Reisegruppen Gott zu suchen und zu finden.

 

3.-10. Mai.2019

 

RUMÄNIEN – Maramuresch – Moldauklöster – Siebenbürgen

Geistliche Reisebegleitung:
Stadtpfarrer Mag. Rupert Niedl

 

Detailinfos und Anmeldung hier ==>

 

 

 

15.-22. Mai 2019 Bus/Flug - 8 Tage

oder

15.-26. Mai 2019 Bus - 12 Tage

 

FATIMA über Lourdes
und Santiago de Compostela

Geistliche Leitung:
Kaplan Mag. Christoph Buchinger

 

Detailinfos und Anmeldung hier ==>

 

 

21. August 2019

 

Wallfahrt nach ALTÖTTING
und Marienberg

Geistliche Leitung:
Pfarrer Mag. Rupert Niedl

 

Detailinfos und Anmeldung hier ==>

 

 

 

 

24.-30. August 2019

 

ASSISI / Umbrien
Geistliche Leitung:
Pfarrer Mag. Rupert Niedl

 

Detailinfos und Anmeldung hier ==>

 

 


 

Sehet, die ERSTE Kerze brennt ...

 

 


 

Allerheiligen 2018

am Stadtfriedhof Ried im Innkreis

 

 

14.00 Uhr Ökumenische Feier in der Aussegnungshalle

                       anschließend

14.30 Uhr Gräbersegnung am Stadtfriedhof

 


Sonn- und Feiertag:

 

08:00 Uhr:  Singmesse Stadtpfarrkirche

09:30 Uhr:  Pfarrgottesdienst Stadtpfarrkirche

10:00 Uhr:  Gottesdienst Kapuzinerkirche

10:00 Uhr:  Gottesdienst Konvikt

16:00 Uhr:  Gottesdienst Kloster St.Anna

19:30 Uhr:  Abendmesse Stadtpfarrkirche


Montag:

 

08:00 Uhr  Gebetsrunde Stadtpfarrkirche

17:00 Uhr  Gottesdienst Kloster St.Anna

19:00 Uhr  Wortgottesfeier Kapelle Krankenhaus


Dienstag:

 

07:00 Uhr:  Gottesdienst Kloster St.Anna

07:30 Uhr:  Gottesdienst Stadtpfarrkirche

19:00 Uhr   Hl. Messe Kapelle Krankenhaus


Mittwoch:

 

07:30 Uhr:  Gottesdienst Stadtpfarrkirche

15:00 Uhr:  Gebetsrast Kapelle Krankenhaus

17:00 Uhr   Gottesdienst Kloster St.Anna


Donnerstag:

 

07:00 Uhr:  Gottesdienst Kloster St.Anna

07:30 Uhr:  Gottesdienst Stadtpfarrkirche

18:00 Uhr:  Hl. Messe Kapelle Krankenhaus


Freitag:

 

07:30 Uhr:  (nur am 1. Freitag im Monat:)
                  Gottesdienst Stadtpfarrkirche

09:00 Uhr:  Gottesdienst Kapuzinerkirche

17:00 Uhr   Gottesdienst Kloster St.Anna


Samstag:

 

07:00 Uhr:  Gottesdienst Kloster St.Anna

18:00 Uhr:  Vorabend-Messe Krankenhaus

Stadtpfarre Ried im Innkreis
4910 Ried im Innkreis
Hartwagnerstraße 46
Telefon: 07752/82005
Telefax: 07752/82005-21
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
http://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: