Wednesday 16. October 2019

Sternsinger-Aktion 2019

Beim Gottesdienst am Dreikönigstag feierten die Sternsinger mit und wurden danach gesendet. Ca. 30 Jungscharkinder mit fast 20 Begleitern gingen im Rahmen der Sternsinger-Aktion von Haus zu Haus und baten um Spenden für die Dreikönigsaktion der Jungschar, welche heuer Projekte auf den Philippinen unterstützten. Durch die großzügigen Spenden der Puchkirchnerinnen und Puchkirchner konnten über € 5.000,- gesammelt werden.

 

 

 

Familienmesse am 21.Oktober 2018

Am 21. Oktober feierten wir den jährlichen Familiengottesdienst. Als Thema stand „Netzwerk Familie“ im Mittelpunkt. Lieder und Texte wurden vom Familienausschuss gestaltet. Unsere Kinder waren sowohl beim Gesang als auch beim Lesen mit dabei. Es war für uns ein schönes Erlebnis.

 

Eltern und Kinder
Netzwerk Familie
die Fäden die uns halten

Jungscharlager Rückblick 2018

Am 13. Oktober füllte sich das Pfarrheim, um auf eine aufregende Woche zurück zu blicken. Der Osterhase, das Christkind, Leute mit Laternen und in Badekleidern verirrten sich ins Pfarrheim, denn das Thema des heurigen Jungscharlagers war "Ein Jahr in einer Woche". Nicht nur das Jungscharlager sondern auch der Rückblick waren voller Überraschungen, denn sogar Gott und seine vier Jahreszeiten kamen vorbei, um von ihrem Kampf gegen den Klimawandel zu berichten. Wie dieser endete, kann man sich im Jungscharfilm ansehen. Aber vor allem ganz viele Puchkirchner wollten wissen was sich in dieser Woche so tat und das ist ganz besonders schön zu sehen. Wohin die Reise nächstes Jahr geht und vor allem wann diese stattfindet sowie unsere nächsten Termine steht schon im Terminkalender: https://jungschar-puchkirchen.jimdo.com/termine/

 

 

 

Erntedankfeier am 7. Oktober 2018

Am Sonntag, den 7. Oktober 2018 feierten wir das Erntedankfest. Die Ortsbauernschaft und der Kindergarten trugen auch heuer wieder zum Gelingen des Festes bei. Pf. Pumberger hob in seiner Predigt die dankbare Haltung in einer von Luxus geprägten Zeit hervor. Beim Gabengang dankten wir für die Erde, die Früchte, die Arbeit, den Regen, die Natur und für alle Menschen, die uns schon vorausgegangen sind. Wir konnten ein buntes und lebendiges Fest feiern, welches bei der Agape der Ortsbauernschaft im Pfarrheim ausklingen konnte. Hier wurde für eine bedürftige Frau aus der Umgebung gesammelt. Danke allen Spenderinnen und Spendern und allen, die dieses Fest vorbereitet haben.

 

Bergmesse auf der Bleckwand

am 09.09.2018

Am letzten Ferientag konnte die Pfarre Puchkirchen gemeinsam mit den Pfarren Zell/P. und Ampflwang die traditionelle Bergmesse auf der Bleckwand (die nun alle 3 Jahre stattfindet) mit Pfarrer Pumberger bei strahlendem Wetter feiern. Die Feier war sehr gut besucht - erwähnenswert ist, dass heuer besonders viele junge Familien daran teilnahmen.

 

HinaufgehenPfarrer Pumberger bei der PredigtBläserAbstieg

Kirtag 2018

Bräumusi
beim Fest
beim Fest
Völkerball Turnier
Völkerball Turnier
beim Fest
beim Fest
Geschirrmobil
KFB
Abbau
Abbau
Bräumusi
Kuchenbuffet
beim Fest

 

Beim Festgottesdienst anlässlich des heurigen Kirtags konnten wir Pfarrer Simon Kyambadde aus Uganda eine große Spende überreichen. Wie auf der Pfarrhomepage und im Jakobusblatt detailliert beschrieben, startete der Pfarrgemeinderat im Februar 2018 eine Spendenaktion um ihm bei der Anschaffung eines Autos für das St. Augustines Institut zu unterstützen. Dank der sehr zahlreichen und außerordentlich großzügigen Zuwendungen der Bevölkerung, der Gruppen und Ausschüsse der Pfarre sowie eines hohen Betrags vom „Missionskonto" und eines großen Betrages aus dem laufenden Pfarrbudget konnte die Summe von 12.979,01 Euro überreicht werden.

     

 

Dank der neuen Zelte und durch die tolle Zusammenarbeit sehr vieler Helfer lief das anschließende Fest sehr gut. Trotz des Badewetters blieben viele Besucher und kosteten sich durch die Speisen im Zelt und die Köstlichkeiten der des KFB-Naschmarktes.

Abschluss der Aktivistinnenrunde der KFB

am 27.Juni 2018

Zum gemeinsamen Abschluss unsers Arbeitsjahres 2018 machten wir uns auf den Weg zur historischen Taufkapelle in Eberschwang. Am Trotzdem-Weg halten wir immer wieder Inne und Besinnung. Bei der Taufkapelle angekommen, genossen wir die letzten Sonnenstrahlen des Tages, während unserer gemeinsamen Andacht im Freien.

 

Die sieben Stationen des Trotzdem-Weges stehen beispielhaft für all das, was uns das Leben schwer macht oder uns an unsere Grenzen führt. Sie laden uns ein, immer wieder Ja zu sagen zum Leben, zum Lieben, zum Glauben und Reifen.

 

 

Trotzdem immer wieder Ja sagen trotz Enttäuschung Trauer und Leid

Trotzdem immer wieder glauben trotz Widrigkeit Zweifel und Not

Trotzdem immer wieder glücklich sein trotz Sorgen, Grenzen und unerfüllter Wünsche

Trotzdem immer wieder vergeben trotz Kränkung Unrecht und Schuld

Trotzdem immer wieder trotzdem tun trotz Unverständnis, Undank und Anfeindung

Trotzdem immer wieder ruhig werden trotz Hektik, Lärm und Zerrissenheit

Trotzdem immer wieder aufstehen trotz Unglück, Niederlagen und Scheitern

 

 

Lehre mich mein Gott

still zu halten

stehen zu bleiben

meine Gedanken zum Schweigen zu bringen

und ein Hörender zu werden

Ein Lauschender und Fragender

dessen Ohr auch das Unsagbare und Stille zu vernehmen vermag

und dessen Herz dabei staunend erfährt worum es geht.

 

 

Pfarre Puchkirchen am Trattberg
4849 Puchkirchen am Trattberg
Puchkirchen 7
Telefon: 07682/7405
Telefax: 07682/7405
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: