Sunday 11. April 2021

Ministrantinnen und Ministranten

Ministrant kann jeder werden, der bei der Erstkommunion war.

Nach der Erstkommunion bieten wir immer an, dass die Kommunionkinder gerne einmal auch probeministrieren dürfen.

Da wird ihnen die Sakristei usw. gezeigt und sie werden bei der Messe an die Seite eines erfahrenen Ministranten gestellt.

 

Ansprechpartner ist seit kurzer Zeit Peter Taitl. Er wird unterstützt von Barbara Lechner und Renate Proßegger.

 

Damit die Ministranten und ihre Eltern ihre Wochenenden planen können, wird ein halbjährlicher Plan erstellt.

Beim Erstellen des Planes werden natürlich die Einteilungswünsche jedes Minis berücksichtigt.

Weil wir in der glücklichen Lage sind, dass wir viele Minis haben, kommt man im Schnitt alle 3-4 Sonntage dran (Ostern und Weihnachten natürlich etwas öfter).

Wenn jemand verhindert ist, wird über die Ministranten whats app Gruppe selbständig Ersatz gesucht.

 

Wenn der Plan ausläuft, gibt es immer ein Minitreffen, bei dem die 3 fleißigsten Minis geehrt werden und ein kleines Geschenk überreicht wird.

Uns ist es sehr wichtig, dass wir uns bei der Gelegenheit bei allen sehr, sehr herzlichen bedanken für ihren wertvollen Beitrag, den jeder einzelne für die Pfarre leistet. Alle bekommen pro Ministrantendienst als kleine Anerkennung 50 Cent.

 

Außer an den Sonn-und Feiertagen brauchen wir die Minis bei Hochzeiten und Beerdigungen. Viele der Minis helfen immer wieder gerne mit, beim Pfarrfest, Pfarrkaffee, Fastensuppe, Elisabethtee verteilen usw. und natürlich bei den Sternsingern.

 

Jedes Jahr im Sommer machen wir einen Tagesausflug mit den Minis. Im letzten Jahr waren wir im Erlebnispark Straßwalchen, die Jahre davor im Haus der Natur, im Tierpark, bei den Wasserspielen, im Naturspielplatz Obraland ...

 

 

 

 

News aus der Diözese
Jugendliche aus einem Arbeitsprojekt des VABB und Freiwillige des Caritas-Integrationszentrums Paraplü haben die Sammelboxen für die Mut-Mach-Botschaften gestaltet.

Mut-Mach-Botschaften für Arbeitslose in der Region Steyr

Die Steyrer Initiative, ein Netzwerk von regionalen Sozialorganisationen, sammelt von 1. bis 22. April 2021...

Bibelwerk Linz lädt zur Online-Reise durch die Apostelgeschichte ein

Bibelwerk Linz lädt zur Online-Reise durch die Apostelgeschichte ein

Von Ostern bis Pfingsten nimmt das Bibelwerk Linz hunderte Menschen mit auf eine Online-Reise durch die...

Hoffnung stirbt nicht

Hoffnung stirbt nicht

Der freischaffende Künstler Tobias Marboe ist weltgewandt, gebildet und kreativ, doch einsame Trauer führt ihn in den...

Dr. Dietmar Fiedler

PRO ORIENTE Sektion Linz: Langjähriger Vorsitzender Dietmar Fiedler verstorben

Die Sektion Linz der Stiftung PRO ORIENTE trauert um ihren langjährigen Vorsitzenden Dr. Dietmar Fiedler, der am...
Pfarre Maria Ach
5122 Ach
Wanghausen 35
Telefon: 07727/2284
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: