Freitag 25. Mai 2018
Pfarre Haid
Gruppenfoto

Hochzeitsjubiläen

Von der Rubin-Hochzeit bis zur Diamantenen Hochzeit

Festmesse mit den Jubelpaaren 2016

Gründungsgeschichte

Die Pfarre Haid entstand aus einem Gefangenen-Lager am Ende des zweiten Weltkriegs. Als erster Seelsorger kam Paul Wagner 1947 nach Haid.

Im Laufe der Jahre wurden die Baracken durch Wohnhäuser ersetzt und die Gemeinde Haid wuchs.

1959 wurde der Grund erworben und mit dem Bau der Autobahnkirche begonnen, welcher im Jahr 1954 mit der Kirchweihe abgeschlossen wurde. Mit 1. Jänner 1950 wurde die "Röm.-kath. Pfarre Haid" errichtet und Paul Wagner zum ersten Pfarrer bestellt. Pfarrer Wagner trat mit 1. September 1985 in den Ruhestand und verstarb am 11. August 1989. Seit 1. September 1985 wirkt Pfarrer Josef Pichler in der Pfarre Haid.

 

Mehr zur Geschichte der Pfarre Haid finden Sie unter Geschichte

Neues aus der Diözese
Bibel als wichtige Begleiterin

2017 war Rekordjahr für Verbreitung der Bibel

38,6 Millionen Bibeln hat der Weltbund der Bibelgesellschaften (United Bible Societies; UBS) 2017 verbreitet – um 4,3...

BewohnerInnen von St. Pius sind startklar für die Special Olympics im Juni 2018.

St. Pius ist startklar für die Special-Olympics-Sommerspiele

Insgesamt 37 AthletInnen aus der Caritas-Einrichtung St. Pius in Steegen/Peuerbach gehen bei den Nationalen...

Die Brauchtumsgruppe Prambachkirchen übergab Bischof Scheuer am 24. Mai 2018 einen Scheck mit einer Spende für den Mariendom.

Krapfenbacken für den Mariendom

Mit einem besonderen Geschenk stellten sich am 24. Mai 2018 rund zwanzig Frauen der Brauchtumsgruppe Prambachkirchen...
Evangelium von heute
Mk - Mk 10,1-12 In jener Zeit kam Jesus nach Judäa und in das Gebiet jenseits des Jordan. Wieder versammelten sich viele Leute bei ihm, und er lehrte sie, wie er es gewohnt war. Da kamen Pharisäer zu ihm und...
Pfarre Haid
4053 Haid
Kirchenstraße 1
Telefon: 07229/88356
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: