Thursday 14. November 2019
Pfarre Eberschwang

Minis - ganz groß

 

Ein Eberschwanger Kind kann nach der Erstkommunion  Ministrant werden.
In den ersten Ministunden erfahren die neuen Ministranten Interessantes rund um die heilige Messe z. B. was eine Stola ist und welche Bedeutung die liturgischen Farben haben.

Dann werden die wesentlichen Aufgaben und Abläufe für einen Gottesdienst geprobt.
Am Christkönig-Sonntag erfolgt dann die "offizielle" Aufnahme durch unseren Pfarrer in die Gemeinschaft der Ministranten.

 

In unserer Pfarre verrichten derzeit ca. 30 Kinder den Ministrantendienst. 

 

Unsere Mini-Stunden werden ganz unterschiedlich gestaltet z.B. Spiele, Rad fahren, Fackelwanderung, Schnitzeljagd, Kekse backen, Kegeln, etc.

 

Nach Weihnachten stellen die Ministranten (gemeinsam mit der den Jungscharmädchen) die Sternsinger, die durch die Pfarre ziehen, die Häuser und Wohnungen segnen und Spenden sammeln für Notleidende in aller Welt. Natürlich darf auch auf das „Ratsch’n“ am Karfreitag nicht vergessen werden, denn das gesammelte Geld wird für das Mini-Lager verwendet.

 

Das absolute Highlight jeden Jahres ist das Mini-Lager für die Burschen, das immer in der ersten Woche der Sommerferien stattfindet. Dabei erleben wir jede Menge Abenteuer, Spaß und Gemeinschaft.

Ministrieren bedeutet auch eine kleine Aufbesserung des Taschengeldes: pro Ministrieren gibt es 80 Cent.

 

 

Auch DU willst in einer lebendigen Gemeinde mitmachen? - Werde Ministrant!  
Melde dich bei Pfarrer Thomas oder Günther Seifriedsberger.

Pfarre Eberschwang
4906 Eberschwang
Eberschwang 8
Telefon: 07753/2028-0
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: