Tuesday 7. April 2020
Pfarre Bruckmühl

Aktuelle Informationen

Mitteilungen seitens der Diözese, der Pfarre und einzelner Gruppierungen

SOZIALKREIS:

Der Sozialkreis teilt mit, dass er bis auf Weiteres den Besuchsdienst in Krankenhäusern und Altenheimen einstellt.

Die für 26. 3. geplante PFARRJAUSE für die älteren Alleinstehenden unserer Pfarre wird ebenfalls verschoben!

 

PROJEKTCHOR BRUCKMÜHL:

Das geplante Passionskonzert am 29. 3. um 18 Uhr wird auf Herbst verschoben und findet am Sonntag, 18. 10. um 19 Uhr statt (Franziskuskonzert)

 

BÜCHEREI:

Die Bücherei ist am Sonntag ab 10:00 Uhr nochmal geöffnet. Dann wird sie bis auf Wietres geschlossen!!

 

SPIELGRUPPE:

Unsere Spielgruppe hat ab sofort alle Termine abgesagt!! 

 

 

Diözese LINZ und Dekanat:

Die Bundesregierung hat mit 10. März 2020 darauf hingewiesen, dass Veranstalter auch bei Nicht-Erreichen der Höchstgrenze von 100 Personen eine ABSAGE ihrer geplanten Vorhaben erwägen sollten.

Dies betrifft auch die Pfarren!!

Um die Gesellschaft zu schützen und der weiteren Ausbreitung vorzubeugen, haben auch die Diözese Linz und Bischof Manfred Scheuer beschlossen, sich an diese Vorgaben seitens der Regierung zu halten.

 

Maßnahmen zur Eindämmung der Coronavirus-Pandemie: 12. 3. 2020

 

Zur Eindämmung der Coronavirus-Pandemie hat der Bundeskanzler die Spitzen der anerkannten Kirchen- und Religionsgemeinschaften am heutigen Donnerstag zu einer Beratung eingeladen. Seitens der katholischen Kirche hat Kardinal Schönborn als Vorsitzender der österreichischen Bischofkonferenz teilgenommen. Dabei wurden den Kirchenvertretern von Seiten der Regierung die Expertise und aktuellen Erkenntnisse zum Coronavirus vorgelegt. Aufgrund der jüngsten Situation wurden gemeinsam Maßnahmen vereinbart.

 

 

Bischof Manfred Scheuer ordnet daher für die Diözese Linz Folgendes an:

  • Versammlungen aller Art (in geschlossenen Räumen und im Freien) bedeuten ein hohes Übertragungsrisiko und sind bis auf weiteres abzusagen.
  • Gottesdienste finden daher ab Montag, 16.3.2020 ohne physische Anwesenheit der Gläubigen statt. Doch die Kirche hört nicht auf zu beten und Eucharistie zu feiern. Die Priester sind aufgerufen, die Eucharistie weiterhin für die ihnen anvertrauten Gläubigen und für die Welt zu feiern. Die Gläubigen sind eingeladen, über Medien teilzunehmen (Radio, Fernsehen, Onlinestream ...) und sich im Gebet zuhause anzuschließen.

Obwohl diese Regelung erst mit Montag in Kraft tritt, können Pfarrverantwortliche für die Feier des kommenden Sonntags entscheiden, ob sie diese neue Regelung bereits vorwegnehmen.

  • Sämtliche aufschiebbare Feiern (Taufen, Hochzeiten etc.) sind zu verschieben.
  • Begräbnisse sollen im kleinsten Rahmen bzw. außerhalb des Kirchenraumes stattfinden. Das Requiem, bzw. andere liturgische Feiern im Zuge des Begräbnisses, sind auf einen späteren Zeitpunkt zu verschieben.
  • Weitere Versammlungen (Gruppenstunden, Sitzungen, Sakramentenvorbereitungen, Bibelkreise, Gebetsrunden, Exerzitien ...) sind abzusagen.
  • Kirchen sind zum persönlichen Gebet tagsüber offen zu halten.

Diese Anweisungen sind den Gläubigen verpflichtend am kommenden Sonntag im Gottesdienst, bzw. wenn diese bereits abgesagt wurden, durch Aushang im Schaukasten und über die pfarrlichen Medien mitzuteilen.

 

Aus diesem Grund haben Pfarrer Christian Uche Ojene und der PGR Folgendes beschlossen:

  • bis auf Weiteres entfallen ab Sonntag, 15. 3. alle Gottesdienste und Wortgottesfeiern (vorerst bis einschließlich 3. 4. )
  • der Einkehrtag am 14. 3. für die Pfarren Ottnang und Bruckmühl entfällt
  • die Pfarrjause für ältere Menschen am 26. 3. entfällt
  • die Kreativwerkstatt (Sarah und Kerstin) schließt bis auf Weiteres 
  • die Chorproben werden eingestellt, auch der Chornachmittag am 14. 3. findet nicht statt

Wir weisen darauf hin, dass Diözesanbischof Manfred Scheuer bis auf Weiteres von der Sonntagspflicht dispensiert.

Wir laden herzlich zum persönlichen privaten Gebet in den Familien und in der Kirche ein. Das Gotteshaus bleibt nach wie vor für alle geöffnet!

Zudem möchten wir auf die Gottesdienstübertragungen im ORF-Radio OÖ (Sonntags um 10 Uhr) und Radio Maria (täglich um 9 Uhr) hinweisen und zur Mitfeier einladen.

Für seelsorgliche Anfragen steht Ihnen Pfarrer Christian gerne zur Verfügung (Tel. 0676 877 65 030)

 

Wir wünschen allen Pfarrangehörigen eine gesunde und gute Zeit!

Pfarre Bruckmühl
4901 Ottnang am Hausruck
Kirchenplatz 1
Telefon: 07676/7435
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: