Sunday 7. March 2021
Benediktinerinnen vom Unbefleckten Herzen Mariens

Verstorben

Der Herr, unser Gott, hat am 11. Oktober in der Mitte der Nacht unsere Sr. Sabina Aloisia Moser zu sich gerufen. Sie starb für uns alle unerwartet in Barreiras, Brasilien. Wir bitten ums Gebet.

 

Parte Sr. Sabina

 

Link zum Requiem am 12. Oktober in Barreiras:

https://youtu.be/N-sRNhw9o4Y

 

Link zum Live-Stream des Requiems am 21. Oktober in Steinerkirchen:

https://youtu.be/_o7vGcfDgLg

 

 

Festzeit

 

Wir haben besonderen Grund zur Freude: Am 22. August, dem Titelfest „Unbeflecktes Herz Mariens“, legte Sr. Katharina Leitner aus Gratwein (Diözese Graz-Seckau) ihre Gelübde auf Lebenszeit ab. Dem festlichen Gottesdienst in der Pfarrkirche Steinerkirchen stand Abt Mag. Philipp Helm OCist vom Stift Rein vor, Festprediger war Pfarrer P. Mag. Benedikt Fink OCist. Er legte Sr. Katharina ans Herz, unser Menschsein als Fundament für das geistliche Leben ernst zu nehmen und wünschte ihr humorvoll Mut zur vollkommenen Unvollkommenheit.

 

 

Im Rahmen der Ersten Vesper zum Titelfest feierten Sr. Kordula Weichselbaumer und Sr. Engelberta Widlroither ihre 65-jährigen Professjubiläen sowie

Sr. Verena Gstrein und Sr. Matthäa Leb ihre Goldenen Professjubiläen. Vorsteher der liturgischen Feier war Abt Mag. Gerhard Hafner OSB vom Stift Admont.

Bereits am 16. August erneuerten Sr. Brunhilde Fuchs und Sr. Annemarie Ebenhofer in Freude und Dankbarkeit ihre Professversprechen, die sie vor 60 Jahren abgelegt hatten.

Am 6. August konnte die Feier der Professjubiläen von drei Mitschwestern stattfinden, die bereits für den Festtag „Verkündigung der Herrn“ geplant war, jedoch bedingt durch die Corona-Pandemie abgesagt werden musste. Sr. Leopolda Hradecky darf dankbar auf 65 Professjahre zurückschauen. Das Diamantene Jubiläum feierte Sr. Rita Schosteritsch und das Goldene Professjubiläum Sr. Hannelore Kasbauer.

Im Kreis der Mitschwestern wurde auch des 70-jährigen Professjubiläums von

Sr. Richardis Lanner gedacht.

 

Schwestern beim Gebet

Schwestern beim Gebet

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

Klosterhof

Paramentik Öffnungszeiten

Montag bis Freitag, 8.00 – 12.00 und 13.00 - 17.00 Uhr

 

Voranmeldung erbeten!

Tel. (0043) 07241/2216-235, Fax DW 234

paramentik@benediktinerinnen.at

 

Führungen für Gruppen sind  jeweils nur Montag bis Donnerstag zwischen

9.00 Uhr und 15.00 Uhr möglich. Die Anmeldung hat unbedingt rechtzeitig

zu erfolgen (mind. vier Wochen im Voraus).

Benediktinerinnen vom Unbefleckten Herzen Mariens
4652 Steinerkirchen an der Traun
Kirchenplatz 2
Telefon: 07241/2216
Telefax: 07241/2216-340
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: