Sunday 28. February 2021

„Selig die Trauernden; denn sie werden getröstet werden“ (Matthäus 5,4)

 


Menschen aus verschiedenen Ländern, Kulturen und Religionen teilen sich längst den Alltag miteinander. Daher kommt es auch immer öfter vor, dass diese bei einem Todesfall den Wunsch nach einer gemeinsamen Trauerfeier verspüren: etwa für ein Familienmitglied aus einer gemischt-religiösen Familie, für einen „andersgläubigen“ Berufskollegen oder Freundin aus einem Verein. Dabei handelt es sich meistens um Menschen mit christlichem und muslimischem Hintergrund.


Der multireligiöse Feierbehelf „Selig die Trauernden; denn sie werden getröstet werden“ (Matthäus 5,4) bietet für diesen Anlass Hilfreiches: Neben Wissenswertem zur christlichen und muslimischen Grabkultur als auch zu den Rahmenbedingungen für multireligiöses Feiern finden Interessierte eine sorgfältig ausgearbeitete Totengedächtnis-Feier – mit ausformulierten Begrüßungsworten, Hinführungen zu den Lesungen, Fürbitten oder ein gemeinsames Schlussgebet. Die Stellen aus dem Neuen Testament und aus dem Koran sowie weitere spirituelle Texte und Gebete stehen in Deutsch, Arabisch und Farsi zur Verfügung, manche auch in Englisch und Französisch. 


Eine weitere Motivation für diesen Feierbehelf geht mit dem Bedürfnis und der religiös motivierten „Pflicht“ einher, gerade jenen Menschen tröstend zur Seite zu stehen, die Angehörige oder Freunde auf der Flucht verloren haben – durch Ertrinken im Mittelmeer, durch das Sterben am Straßenrand oder durch Suizid in einem Flüchtlingslager. Diesen Hinterbliebenen, die zu keinem Grab für ihre Toten gehen können, soll durch ein gemeinsames Totengedächtnis Zuspruch, Anteilnahme und Hoffnung eröffnet werden.

 

Schlager, Stefan

, „Selig die Trauernden; denn sie werden  getröstet werden“ (Matthäus 5,4)
Multireligiöser Feierbehelf für ein christlich-muslimisches Totengedenken

Linz 2019


52 Seiten, Siralbindung, ISBN 978-3-9504182-6-2
Preis: € 11,50


erhältlich im Behelfsdienst der Diözese Linz

behelfsdienst@dioezese-linz.at, www.behelfsdienst.at

Sinnsprüche
Nicholas Demetriades

Reich Gottes

Sinnspruch im Februar 2021 von Stefan Schlager

trotzdem

Sinnspruch im Jänner 2021 von Stefan Schlager

Advent TROST Kalender

Sinn- und Trostsprüche im Dezember 2020
Theologische Erwachsenenbildung und Weltreligionen
4020 Linz
Kapuzinerstraße 84
Telefon: 0732/7610-3241
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: