Thursday 15. April 2021

Theopoetik aus Oberösterreich

Schlager, Stefan, entkrümmt. glaube poetisch verdichtet, lyrik und meditationen, Innsbruck-Wien 2019.

 

Schlager, Stefan, A woarms Goid. Übas Sterbm und übas Lebm, Sippachzell 2019.

 

Sowie ...

Zwoa san bessa ois oana

Des Buach lådt eich ei: Kemmts zua Ruah, schnaufts oamoi am Tåg durch, schauts auf den tiafan Sinn vo Weihnåchtn! Gråd im Advent gehts ums Umdenga und ums Suachn vo an neichn Weg.

 

 

 

 

Schlager, Stefan: Zwoa san bessa ois oana. Lyrik, Sipbachzell 2018.

 

Sperrige Nächte

Die Gedichtesammlung in Form eines Wendebuches (1. Teil: Advent- und Weihnachtsgedichte; 2. Teil: Fasten- und Ostergedichte) versucht dem besonderen Verhältnis von Ostern und Weihnachten gerecht zu werden. 

 

 

 

Schlager-Weidinger, Thomas: Sperrige Nächte. Gedichte zu Advent und Weihnachten, zur Passions- und Osterzeit, Würzburg 2012.          

 

Himmel verrückter

 

Nach "Sperrige Nächte" legt Thomas Schlager-Weidinger seinen zweiten Gedichtband vor. Darin orientiert er sich an den klassischen Themenfeldern der christlichen Dogmatik.

 

 

 

Schlager-Weidinger, Thomas: Verrückter Himmel. Theopoetische Texte über Gott und die Welt, Würzburg 2013.

 

 

Verwandte Seelen

 

Die Gedichte von Thomas Schlager-Weidinger wollen in ihren Annäherungen an biblische Personen im Bekannten das Unbekannte entdecken und umgekehrt im scheinbar Fremden das Vertraute.

 

 

 

Schlager-Weidinger, Thomas: Verwand(el)te Seelen. Theopoetische Annäherungen an 55 biblische Gestalten, Würzburg 2015.                    

 

 

Offene Morgen

 

Ohne Krippe kein Kreuz (und folglich keine Auferstehung) und ohne Ostern kein Interesse an Weihnachten. Wie schon der Band sperrige nächte versucht auch dieser Band in Form eines Wendebuches das Wechselverhältnis von Ostern und Weihnachten deutlich zu machen.

 

Schlager-Weidinger, Thomas: Offene Morgen: Theopoetische Texte zur Advents- und Weihnachtszeit. Theopoetische Texte zur Fasten- und Osterzeit, Würzburg 2016.

 

Lichter Horizont

 

Gute Poesie vermag Bilder zu schaffen, in denen sich das Leben besser spiegelt als in toten Begriffen.
Auch in diesem Band greift Thomas Schlager-Weidinger zentrale theologische Themen auf und verdichtet sie theo-poetisch.

 

 

Schlager-Weidinger, Thomas: Lichter Horizont. Theopoetische Texte über Gott und die Welt, Würzburg 2018.                     

 

 

 

 

 

 

Sinnsprüche
Kreuzigung

oster-drama

Sinnspruch im April 2021 von Stefan Schlager

glut

Sinnspruch im März 2021 von Stefan Schlager

Nicholas Demetriades

Reich Gottes

Sinnspruch im Februar 2021 von Stefan Schlager
Theologische Erwachsenenbildung und Weltreligionen
4020 Linz
Kapuzinerstraße 84
Telefon: 0732/7610-3241
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: