Saturday 24. October 2020
  • Die drei goldenen Sonntage laden ein

    - zum Gebet und zur Mitfeier in den Gottesdiensten und

    - anschließend werden von der kfb wieder Schaumrollen und

    - Kokosbusserl zum Verkauf angeboten.

    Der Reinerlös dient der Kirchenrenovierung.

  • Das neu renovierte Turmkreuz

  • Sende aus deinen Geist, und du erneuerst das Angesicht der Erde
    Ps 104,30

Mein Talent für meine Kirche

Mein Talent für meine Kirche

Wir alle haben unterschiedliche Begabungen und Talente. Da sollte es doch möglich sein, dass jeder seine Fähigkeiten auch für die dringend notwendige Kirchenrenovierung  einbringen kann. Wir möchten Ihnen 5 Euro anvertrauen und Sie - so wie im Matthäusevangelium (Mt 25, 14-29) der Verwalter seinen Dienern sein Geld anvertraute - ersuchen, diese mit Ihren Talenten zu vermehren. Das auf diese Weise erwirtschaftete Geld wird zur Gänze für die Kirchenrenovierung verwendet.

Erntedankfeier-2020

Erntedank ist Lebensdank!

Mit musikalischer Gestaltung  des Muskivereines, sowie Mitwirkung der Goldhaubengruppe und der Kindergartenkinder, feierte (unter Einhaltung der Coronaregeln) die Pfarrgemeinde am 20. September ihr Erntedankfest. Den Organisator*innen sowie allen Mitwirkenden ein herzliches Dankeschön!

Gemeinsam sind wir stark

Covid-19-Prävention

In Abstimmung mit der Österreichischen Bischofskonferenz sind seit Montag, 21. September 2020 für öffentliche Gottesdienste im Gebiet der Diözese Linz bis auf Weiteres folgende Präventionsmaßnahmen angeordnet:

  • Alle Mitfeiernden haben während des gesamten öffentlichen Gottesdienstes einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen.
  • Der Mindestabstand zu anderen Personen beträgt mindestens
    1 Meter – ausgenommen zu jenen, mit denen man im selben Haushalt lebt. 
  • Bereitstellung von Desinfektionsmittel beim Kircheneingang.
  • Reduzieren von Gesang.

Regelungen und Rahmenordnungen

Kirche unterwegs zu den Menschen

FRONLEICHNAM

Kirche unterwegs zu den Menschen

„Die Zeichen der Zeit“ zu erkennen kann auch bedeuten, neue Wege zu entdecken und diese kreative umzusetzen. Und so machten wir uns zu jenen Menschen auf, denen in den letzten Monaten wegen der Corona-Krise das Mitfeiern eines Gottesdienstes nicht möglich war, um ihnen Gott, den "ich bin da" zu "zeigen", mit ihnen zu feiern und sie zu segnen. Ein herzliches Dankeschön allen Mitwirkenden.

CORONA NOTHILFE

Eine Aktion der "Kronen Zeitung" und der Caritas. Die Ausbreitung von COVID-19 in Österreich stellt uns als Gesellschaft vor eine einzigartige Herausforderung#TeamNächstenliebe – Lebensmittel für Menschen in Not in Linz bittet um Ihre Unterstützung!

Sonnenaufgang

Morgengebet

Ein Gebet am Morgen das helfen möchte manches in einem anderen Licht erscheinen zu lassen.

Das neue Turmkreuz ist montiert

Neues Turmkreuz der Pfarrkirche

Wenige Tage vor Weihnachten ist es – nach mehrmaliger witterungsbedingter Verschiebungen – gelungen, dass neue Turmkreuz zu versetzen. In Form und Gestalt gleicht dieses dem alten Kreuz.

Willkommen daheim!

Seit 1. Oktober 2019 ist KonsR Mag. Heinz Purrer wieder Pfarrer von Dörnbach. Gemeinsam mit dem Seelsorgeteam wird er als Pfarrprovisor die Pfarre leiten. Die Umstände und wie es dazu kam, erklärt der für Priester und ehrenamtliche Diakone in der pfarrlichen und kategoriellen Seelsorge zuständige Leiter, Kan. KonsR Dr. Martin Füreder.

Scheckübergabe v. Verein Freunde der Pfarrkirche

„Ma muas rechtzeitig drauf schaun, dass man’s hat, wenn man’s braucht“

Mit diesen Worten überreichte der Obmann des Vereines der Freunde der Pfarrkirche Dörnbach, Diakon Franz Winter und sein Stellvertreter DI Bernhard Kaiblinger, bei der Pfarrversammlung am 12. Juni 2019 einen € 10.000 Scheck  an Pfarrprovisor Mag. Kurt Pittertschatscher (inzwischen im 26. Juni verstorbenen) und PGR-Obmann Ing. Franz Weichsler.

Schulkinder in Ugand

Dank von Father Richard

Nachricht von unserem Sommer-Aushilfe-Priester aus Uganda. Liebe Pfarrgemeinde in Dörnbach! Vielen herzlichen Dank für Ihre Arbeit bei euch in Dörnbach und für die Hilfe, die Ihr unseren kleinen Kindern in Uganda erwiesen habt. Gott segne Euch alle.

B fair startete ins neue Arbeitsjahr

Mitte Oktober startete die B fair Gruppe ins neue Arbeitsjahr, und zwar mit einem Ausflug nach Lembach/Mkr. ins Gasthaus Haderer. Ziel war es, sich beim Verein „Lebensraum Donau Ameisberg“ Anregungen für die eigene Arbeit zu holen und die Bio-Küche von Wirtin Margot Haderer kennenzulernen.

Pfarre Dörnbach
4073 Wilhering
Pfarrhofweg 5
Telefon: 07221/88135
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: