Tuesday 13. April 2021
Diözesanarchiv

Zauner Franz Salesius

Bischof Zauner Franz Salesius. © Diözese Linz

1949/1956 - 1980/1982

  • 11. Dezember 1904 geboren in Grieskirchen
  • 1925 - 1932 Studium in Rom, Gregoriana
  • 1929 Promotion zum Dr. phil. in Rom
  • 25.10.1931 Priesterweihe in Rom
  • 1932 Promotion zum Dr.theol. in Rom
  • 1932 - 1934 Kooperator in Mondsee
  • 1934 Kooperator in Linz-Hl.Familie
  • 1934 - 1938 Generalpräfekt im Kollegium Petrinum
  • 1938 - 1945 kirchlicher Verwalter des Kollegium Petrinum
  • 1940 - 1942 Referent für Kirchenbeitragsangelegenheiten
  • 1942 - 1946 Lehrbeauftragter für kanonisches Recht an der Phil.-theol. Diözesanlehranstalt in Linz
  • 1946 - 1949 Regens des Linzer Priesterseminars
  • 1946 - 1950 Professor f. Kirchenrecht an der Phil.-theol. Diözesanlehranstalt
  • 1949 - 1955 Bischofkoadjutor in Linz
  • 15. August 1949 Bischofsweihe in Linz, Neuer Dom
  • 11. Oktober 1951 Verleihung der Rechte eines Residentialbischofs
  • 1. Jänner 1956 - 1980 Diözesanbischof von Linz
  • 12. August 1980 - 16.Jänner 1982 Apostolischer Administrator der Diözese Linz
  • 20. Februar 1994 gestorben in Linz

 

 


Kurzbiografie

Diözesanarchiv
4020 Linz
Harrachstraße 7
Telefon: 0732/771205-4060
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: