Saturday 10. April 2021
Diözesanarchiv

Fließer Joseph Calasanz

Bischof Fließer Joseph Calasanz. © Diözese Linz

1941/1946 - 1955

 

  • 28. Juli 1896 geboren in Perg
  • 1915 - 1919 Theologiestudium in Linz
  • 28. Juni 1919 Priesterweihe in Linz
  • 1919 - 1921 Kaplan in Gunskirchen
  • 1921 - 1925 Kaplan in Waizenkirchen
  • 1925 - 1928 Studium des Kirchenrechtes in Rom
  • 6. Juli 1927 Promotion zum Dr. iur.eccl. in Rom
  • 1928 Kaplan in Linz-Stadtpfarre
  • 1929 Dozent für christliche Kunst an der Diözesanlehranstalt
  • 1932 Professor für Kirchenrecht in Linz
  • 1933 (zugleich) Ordinariatssekretär
  • 19. März 1941 päpstliche Ernennung zum Weihbischof von Linz
  • 11. Mai 1941 Bischofsweihe in Linz, Neuer Dom (Fließer ist 1. Weihbischof der Diözese Linz)
  • 1. Juni 1941 Ernennung zum Generalvikar der Diözese Linz
  • 5. Juni 1941 Wahl zum Kapitelvikar
  • 11. Februar 1942 Verleihung der Rechte eines residierenden Diözesanbischofs
  • 11. Mai 1946 päpstliche Ernennung zum Bischof von Linz
  • 6. Oktober 1946 feierliche Inthronisation
  • 31. Dezember 1955 Resignation
  • 12. Juni 1960 gestorben in Linz

 

Kurzbiografie

Diözesanarchiv
4020 Linz
Harrachstraße 7
Telefon: 0732/771205-4060
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: