Wednesday 10. August 2022
Pfarre St. Georgen im Attergau

Auferstehungskapelle

 

Mitten im Ortszentrum von Straß in Attergau ist ein besonderer Holzbau entstanden. An der Abschlusskante einer alten Schottergrube entlang steht nun die Auferstehungskapelle.
 

Sie wurde von 6 Familien, die sich zu einem Verein zusammengetan haben, mit vielen Eigenmitteln und -leistungen erbaut.

Das Betonfundament sitzt auf den Ausläufern eines Hügles, das Gebäude fügt sich perfekt in die Umgebung ein. Straßenseitig wächst die Wiese fast bis zu den Mauern. Im Eingangsbereich öffnet sich ein aufgerissener Konglomeratfelsen und stellt sich schützend gegen die Wetterseite.

Die Fassade besteht aus unbehandeltem Tannenholz.

Der geduckte Eingansbereich führt in den hohen, mit Fichtenholz ausgekleideten Innenraum. Er schließt Ablenkungen von draußen aus. Der Altar befindet sich in der Mitte der Längsseite. Die Fenster lenken den Blick nach oben. Dort bricht sich das Licht wie in einem Kristall.

Alleiniger Schmuck ist ein Kreuz und der Torso eines Gekreuzigten.

Die Kapelle ist ein Ausbruch aus dem Dunklen, Erdverhafteten in hoffnungsvolle Durchkreuzungen, denen ein Menschenleben ausgesetzt ist. Sie lädt ein um Ruhe zu finden.

Die Kapelle ist täglich von 9 - 17 Uhr geöffnet. 

weitere Infos: www.kapelle-strass.info

 

default

Pfarre St. Georgen im Attergau
4880 St. Georgen im Attergau
Attergaustraße 20
Telefon: 07667/6238
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: