Mittwoch 21. November 2018
Pfarre Rüstorf

Öffentliche Bibliothek der Pfarre und Stadtgemeinde Schwanenstadt

 

... wird in kooperativer Trägerschaft von Pfarre und Gemeinde Schwanenstadt geführt und von einem 15-köpfigen Team ehrenamtlich betreut. Ziel ist es, der Bevölkerung der Region ein aktuelles und breit gefä- chertes Angebot an Medien zu günstigen Konditionen anzubieten. Weiters soll auch in Form von Lesungen oder Kabaretts das kulturelle Angebot ergänzt werden.

Durch Bücherflohmärkte, Pfarrcafés usw. nimmt die Bibliothek am Pfarrleben teil und stellt auch eine Brücke zu Menschen her, die keinen direkten Kontakt zur Kirche haben. Das Angebot der Bibliothek umfasst über 9.000 Medien: Kinder- und Jugendbücher, Romane, Sachbücher (Geschichte, Kunst, Natur, Technik, Medizin, Religion, Reisen, Psychologie usw.). Es können auch 4 Zeitschriften ("Chip", "GEO", "Konsument", "Psychologie heute") entlehnt werden. Weiters sind Hörbü- cher und Computerspiele im Angebot. Die Leihgebühr beträgt 0,30 € pro Medium für drei Wochen (Computerspiele 1,00 €).

 

Öffnungszeiten:

Donnerstag 08:30 - 10:30 Uhr

Freitag 16:30 - 18:30 Uhr

Samstag 09:15 - 11:30 Uhr

Sonntag 09:00 - 11:45 Uhr

 

www.biblioweb.at/schwanenstadt 

Hier können Sie das Inventar der Bücherei durchsuchen.

 

Kontakt:

Büchereileiter Mag. Eduard Kudernatsch

Telefon (während der Öffnungszeiten): 07673 / 752 76

E-Mail: biblio-schwanenstadt [at] aon.at

Neues aus der Diözese
Vorweihnachtliche Matinee im Linzer Musiktheater zugunsten von Pro Mariendom

Erfolgreiche Matinee für den Mariendom im Linzer Musiktheater

Knapp 350 Gäste folgten am Sonntag, 18. November2018 der Einladung zu einer musikalischen Einstimmunginden Advent ins...

Religion als Stützpfeiler für gesellschaftliche Wertebasis

Sozialethikerin Gabriel: Religion für gesellschaftliche Wertebasis unentbehrlich

Religionen spielen trotz aller Säkularisierungstendenzen weiterhin "eine nicht zu unterschätzende Rolle für den...

KonsR Gregor Meisinger OPraem

Konsistorialrat Gregor Meisinger OPraem verstorben

Gregor Friedrich Meisinger, Prämonstratenser des Stiftes Schlägl, Pfarrer von Julbach, ist am 18. November 2018 nach...
Evangelium von heute
Lk - Lk 19,11-28 In jener Zeit meinten die Menschen, weil Jesus schon nahe bei Jerusalem war, das Reich Gottes werde sofort erscheinen. Daher erzählte er ihnen ein weiteres Gleichnis. Er sagte: Ein Mann von...
Namenstage
Gedenktag Unserer Lieben Frau in Jerusalem, Hl. Amalberga, Hl. Johannes von Meißen, Hl. Gelasius
Pfarre Rüstorf
4690 Schwanenstadt
Rüstorf 31
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: