Monday 10. August 2020
Pfarre Rainbach im Innkreis
Urlaubszeit Pfarrer Thaddäus und der Pfarrgemeinderat wünschen allen einen schönnen und erholsamen Sommer
Caritas-Haussammlung 2020 Bei der Heurigen Caritas Haussammlung ist folgendes erfreuliche Ergebnis erzielt worden:1187,00 ( 2019 - 2807 €.) Nochmals herzlichen Dank für alle Spenden und Sammler - Caritas - Engagement !
Pilger- und Kulturreise ins 3-Ländereck Mariapfarr - Monte Lussari - Maria Wörth- Do-Sa, 20.-22. August 2O2O (3 Tage).Leistungen: Fahrt mit Fernreisebus, 2 x Halbpension, Maut Maltatal, Seilbahn Monte Lussari, Maut Nockalmstraße

Kath. Bildungswerk: Kinderfahrzeug- und Fahrradsegnung

Unter lautem Klingeln aller Fahrradglocken ließen am Sonntag, den 27. Mai, viele Kinder und Erwachsene ihre Fahrräder, Dreiräder, Scooter, Waveboards und vieles mehr segnen. Die 5. Kinderfahrzeug- und Fahrradsegnung des Katholischen Bildungswerks (KBW) Rainbach fand sehr großen Anklang. Auch Olympiasieger Walter Ablinger holte sich wieder die gesegnete Schutzengel-Plakette ab.  Diakon Thomas Diesenberger segnete die vielen fahrbaren Untersätze im Rahmen des Gottesdienstes am Sportplatz, anlässlich des Zeltfestes der Union Rainbach. 200 gesegnete Schutzaufkleber (ein Geschenk vom KBW) mit dem Motto "Fahre nicht schneller, als dein Schutzengel fliegen kann" zieren nun die Fahrzeuge in und um Rainbach. Nach dem Gottesdienst erprobten viele Kinder am Sportplatz mit ihren Rädern, wie schnell der Schutzengel wirklich fliegen kann. Viele Familien nutzten das schöne Wetter und verbrachten noch ein paar gemütliche Stunden im Zeltfest der Union Rainbach. Das KBW-Team dankt allen Kindern und Erwachsenen für die überaus rege Teilnahme bei wunderschönem Wetter und wünscht eine unbeschwerte, unfallfreie Sommer- und Ferienzeit.

Mehr Bilder - Fotogalerie

 

Caritas-Haussammlung 2018

Unter dem Motto „Helfen ist größer als wegschauen“ gehen im April viele pfarrliche MitarbeiterInnen ehrenamtlich von Tür zu Tür, um für die Caritas-Haussammlung um Spenden zu bitten. Das Geld kommt OberösterreicherInnen in Not zugute.

Bei der Heurigen Caritas Haussammlung ist folgendes erfreuliche Ergebnis erzielt worden: 2911,00  € . Das Ergebnis der Haussammlung kommt ausschließlich Menschen in Oberösterreich zugute. Nochmals herzlichen Dank für alle Spenden und Sammler - Caritas - Engagement !

Seniorebundwallfahrt nach Waldhausen und Pöstlingberg

40 Wallfahrer/innen aus Rainbach  fuhren gemeinsam mit Pf. Thaddäus Kret  nach Waldhausen und Pöstlingberg . Nach der langen Anfahrt hatten die Pilger die Gelegenheit, die Basilika zu besuchen und  feierten wir gemeinsam eine Heilige Messe.

 Die Wallfahrer konnten in diesem Tag ihre Wünsche, Anliegen und Bitten zur Gnadenmutter tragen. Aber auch die christlichen Werte von Gemeinschaft, Singen und Humor wurden gepflegt. Ein herzlicher Dank gilt auch unserem Seniorenbund Obmann Alois Gangl für die Organisation  der Wallfahrt   und  Fahrer Josef , der uns sicher und zügig von einem Ort zum anderen fuhr. Danke allen für das Vertrauen, für die Pünktlichkeit und die schöne Gemeinschaft.

Ausflug der Rainbacher Ministranten in den Bayern Park

32  Minis und drei Begleitpersonen eroberten am 22.5.2018  den Bayern Park. Der Ausflug hat mittlerweile Tradition. Bereits jedes Jahr wurden die Rainbacher  Ministranten von der Pfarre, als Belohnung für den Dienst eingeladen.


Schon bei der Hinfahrt wurde diskutiert mit welchen Attraktionen gefahren wird und eine „Mutprobe“ zur gemeinsame Fahrt mit der Achterbahn ausgehandelt.
Zu unserer Verwunderung trafen wir viele andere Ministranten, die auch den Bayernpark als Ausflugsziel gewählt hatten. Egal ob groß oder klein, jeder freute sich auf den Tag im Freizeitparadies. Es wurden viele verschiedene Achterbahnen und Rutschen getestet, und alle von den Ministranten aus Rainbach  für gut befunden.  Nach einem anstrengenden Vormittag gab es zu Mittag Pizza  -ein  „Ausflugsessen“. Nachdem wir gegessen hatten, ging es wieder energiegeladen weiter. Wir fuhren mit der Eselbahn oder der Freischützbahn und stürzten uns mit einem kleinen Boot über einen Wasserfall hinunter. Da es sehr heiß war, waren die kleinen Wasserspritzer eine willkommene Erfrischung. Um 16:00 Uhr ging es leider schon wieder nach Hause. Doch im Bus ging der Spaß noch weiter. Während die Begleitpersonen im vorderen Teil des Busses erschöpft schliefen, hatten wir Minis noch den größten Spaß. Es wurde noch viel geplaudert und Witze erzählt. Der Ausflug war auf jeden Fall ein tolles, gemeinsames Ereignis.

 Eins steht jetzt schon fest: "Nächsten Jahr fahren wir wieder mit", sind sich die Mini's einig.

Mehr Bilder - Fotogalerie

Christi Himmelfahrt - Bitt und Dankprozession der 1 Kommunionkinder

 

An Christi Himmelfahrt bringen wir in besonderer Weise unsere Anliegen und Bitten vor den Herrn; wir geben sie ihm gleichsam mit auf seinen Weg zurück zu Gott

10. Mai 2018: ERSTKOMMUNION

Willkommen am Tisch des Herrn

Kommunion bedeutet "Gemeinschaft" und zwar die Gemeinschaft mit Christus, der unter der Gestalt des Brotes (Hostie) gegenwärtig ist. Christus bietet uns diese Gemeinschaft in der Feier der Eucharistie an. Voraussetzung für die Aufnahme der Kinder in diese Mahlgemeinschaft ist die Fähigkeit, das heilige Brot von anderem Brot zu unterscheiden, das Geheimnis zu erkennen und den Glauben zu festigen. Hierauf wurden die Kinder intensiv vorbereitet.

Die Beichte ist ebenfalls fester Bestandteil der Vorbereitung zur Erstkommunion. Der Tag der Erstbeichte war ein ganz besonderer Tag und wurde für die Kinder festlich gestaltet. So wird ihnen dieses Ereignis, wie auch die Erstkommunion an Christi Himmelfahrt, als etwas besonderes in Erinnerung bleiben

Der Empfang der ersten Heiligen Kommunion am Donnerstag, den 10. Mai 2018, ist ein großer und wichtiger Schritt im Leben der jungen Christen.

Darum freuen wir uns in besonderer Weise mit unseren Erstkommunionkindern. Ein großes Dankeschön vorab der  Musikkapelle Rainbach , der unsere Erstkommunionkinder mit feierlichen Klängen von der Schule in die Kirche begleiten wird. 

Christi Himmelfahrt und der Tag der ersten Kommunion. Das ist einer der wirklich ungetrübten Lobpreis-Tage im Jahreslauf, dessen Glanz so manche Mühsal überstrahlt! 

Darauf freut sich schon von ganzem Herzen, 

     Ihr und Euer Pfarrer Thaddäus 

 

"Ich bin ein Sonnenstrahl Gottes " - so das Motto der Erstkommunion.

In einem feierlichen Gottesdienst erhielten 25 Kommunionkinder erstmals die heilige Kommunion. Begleitet vom Orgelspiel zogen Ministranten, Kommunionkinder und Eltern in das Gotteshaus ein. Pfarrer Thaddäus Kret  ging in seiner Begrüßung auf das gewählte und symbolisch dargestellte Thema, ,"Ich bin ein Sonnenstrahl Gottes " ein. Die 25 Mädchen und  Buben wirkten aktiv bei der Gestaltung des Festgottesdienstes in der Pfarrkirche St.Peter  mit. Mit Gesang, wie den Kinderlieder  und Texten und Bildbausteinen, sowohl bei den Fürbitten als auch bei der Predigt, waren sie sehr aktiv an der Gestaltung des Festgottesdienstes beteiligt. Pfarrer Thaddäus  forderte die Angehörigen der Kommunionkinder dazu auf, die Kirche als Hauskirche zu sehen, die darüber entscheidet, wie glaubwürdig dem Kommunionkind die Kirche vermittelt wird, damit es spürt: Hier kann der Himmel die Erde berühren.

Mehr Bilder - Fotogalerie

Pfarre Rainbach im Innkreis
4791 Rainbach im Innkreis
Rainbach 1
Telefon: 07716/8006
Telefax: 07716/8006-12
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: