Monday 14. October 2019

Hochzeit in der Pfarre Gaflenz

Im Sakrament der Ehe sagen die Brautleute ja zu einem gemeinsamen Leben im Licht des Glaubens. Gott gibt die Zusage, die Beziehung mit seiner Liebe zu tragen.

Hochzeit

 

Im Sakrament der Ehe sagen die Brautleute ja zu einem gemeinsamen Leben im Licht des Glaubens. Die christliche Ehe ist unauflöslich und verpflichtet zur Treue. Der Priester oder Diakon assistiert dem Paar bei der Eheschließung. Das Sakrament dauert an bis einer der Partner stirbt. Gott gibt seine Zusage, dass er diese Liebe mit seinem Segen begleitet und stützt.

 

1. Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt im Pfarramt. Bitte reservieren Sie sich rechtzeitig einen Termin in der Pfarrkirche oder in der Sebaldikirche.
Überlegen Sie, mit welchem Diakon oder Priester Sie Ihre Hochzeit feiern wollen. Bei einem Diakon findet die Hochzeit im Rahmen einer Wortgottesfeier statt.

Da für eine Hochzeit viele Vorbereitungen nötig sind, bitten wir Sie schon ein halbes Jahr vorher um die Anmeldung in der Pfarre.

 

2. Vorbereitung

Zur Vorbereitung auf das Sakrament der Ehe gehört ein Eheseminar. Dies gibt es in verschiedener Länge, je mehr Sie sich Zeit nehmen, desto mehr kann es für Ihre Beziehung wirksam werden. Termine finden Sie auf beziehungleben.at (OÖ) bzw. auf der Homepage des Familienreferates der Diözese St. Pölten (NÖ)
Auf diesen Seiten finden Sie auch viele anderen nützliche Hinweise zum Sakrament der Ehe.

Für das Trauungsprotokoll ist an sich die Heimatpfarre zuständig. In Absprache kann dieses Gespräch, bei dem abgeklärt wird, ob eine christliche Ehe möglich und gewollt ist, auch mit dem Traupriester / Traudiakon geführt werden. Zu diesem Gespräch nehmen Sie bitte auch die notwendigen Dokumente mit.

Die Vorbereitung auf die Feier in der Kirche soll rechtzeitig mit dem Traupriester / Traudiakon abgesprochen werden. Alle Texte und Lieder der Feier bedürfen der Zustimmung des Gottesdienstleiters. Wenn Sie schon gut vorbereitet zum ersten Gespräch kommen wollen, finden Sie auf kirchlichheiraten.at viele interessante Hinweise und gute Texte für die Feier der Trauung.

 

3. Kosten

Kanzleigebühr: € 15,00
Betriebskostenbeitrag Kirche: € 35,00
Mesner Pfarrkirche: € 15,00 / Heiligenstein: € 30,00
Gottesdienstleiter: € 30,00

Evangelium von heute
Lk - Lk 11,29-32 In jener Zeit, als immer mehr Menschen zu Jesus kamen, sagte er: Diese Generation ist böse. Sie fordert ein Zeichen; aber es wird ihr kein anderes gegeben werden als das Zeichen des Jona. Denn wie...
Verlautbarung
Abelenzium Gaflenz

6.10.2019

 

13.10.2019

 

 

 

Namenstage
Hl. Kallistus I., Papst, Märtyrer, Hl. Alan, Hl. Burkhard von Würzburg, Hl. Fortunata, Hl. Hildegund, Hl. Donatianus, Hl. Fortunat
Pfarre Gaflenz
3334 Gaflenz
Markt 89
Telefon: 07353/235
Telefax: 07353/235
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: