Sunday 11. April 2021
Pfarre Enns-St. Laurenz

Weihnachtsweg

Am Nachmittag des 24. 12. führte ein Weihnachtsweg vom Pfarrheim über die Pfarrwiese und den Friedhof in die Basilika. 12 Stationen mit Bildern von Waltraud Kim erzählten darauf die Weihnachtsgeschichte. Auf den Hirtenfeldern fehlten auch die Schafe nicht und in der Kirche leuchtete das Friedenslicht aus Betlehem.

Weih-Nacht

Anstelle der traditionellen Mette lud unsere Pfarre am Heiligen Abend diesmal von 20.30 bis 23.00 in die meditative Atmosphäre der Basilika ein: Kerzenschein, besinnliche Texte und Musik warteten auf die Besucher, die sich wunderbar über den ganzen Abend verteilten. Es ein Weihnachten in besonders besinnlicher Weise.

Lebendiger Adventkalender

Anstelle des kontaktfreudigen Lebendigen Adventkalenders, bei dem jeden Abend vor einem anderen Haus gefeiert wird, verband uns im vergangenen Advent das Weihnachtsevangelium, das wir in einem handgeschriebenen Buch von Haus zu Haus schickten, damit es jeden Tag um eine weitere Seite ergänzt würde. Was daraus geworden ist, ist am großen Tisch in der Basilika zu sehen.

Krankensegnungsfeier

Es war der letzte Gottesdienst vor dem neuerlichen Lock-Down: Am 15.11. feierten wir den heurigen Krankensegnungsgottesdienst. Unter Berücksichtigung von Abständen und anderen Gesundheitsaspekten baten wir Gott um seine Stärkung gerade auch in gesundheitlich herausfordernder Zeit. Weihwasserfläschchen und Segenstext wurden für das persönlichen Gebet nach Hause mitgenommen.

Martinsumzug

Zum Fest des heiligen Martin zogen unsere Kindergartenkinder auch heuer wieder mit ihren Laternen rund ums Pfarrheim und zur Kirche: Eltern und Geschwister durften diesmal nicht dabei sein, aber für die Kinder war es trotzdem ein wunderschönes Erlebnis. Und Pfarrleiter Prinz freute sich, als es bei ihm auf einmal am Fenster klopfte und ihm die Kinder von Martin erzählten.

Gedenkmarsch Mauthausen nach GunskirchenBild: BasilikaFoto: Jack Haijes

Geh-Denk-Marsch

Gemeinsam mit dem Mauthausenkomitee Enns gestaltete das KBW der Diözese Linz einen dreitägigen Marsch von Mauthausen nach Gunskirchen im Gedenken an jene 20.000 Menschen, die diesen Weg vor 75 Jahren als Todesmarsch zurücklegen mussten. Bischof Manfred Scheuer begleitete den Geh-Denk-Marsch von Enns nach St. Florian. Näheres finden Sie hier.

Gräbersegnung in Stille

Mit Kerzen, Weihwasser und Weihrauch gingen die MinistrantInnen und ihr Seelsorger am späten Allerheiligentag segnend durch die Friedhofsreihen und vom Karner spielte ein Bläserquartett zu Ehren der Toten. Totengedenken anders als gewohnt, aber doch ein Totengedenken in Würde und Liebe!

Ansprechpersonen
MMag. Dr. Harald Prinz
MMag. Dr. Harald Prinz
Pfarrassistent
Mag.a Eva Maria Hinterplattner
Mag.a Eva Maria Hinterplattner
Pastoralassistentin
 Sigrid Buchinger
Sigrid Buchinger
Pfarrsekretärin
Pfarre Enns-St. Laurenz
4470 Enns
Lauriacumstraße 4
Telefon: 07223/82237-0
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: