Thursday 27. February 2020
Pfarre Enns-St. Laurenz

Rosenmontag der Frauen

Am Rosenmontag fand im Kleinen Pfarrsaal das Faschingstreffen der Frauen statt. In Begleitung von Päpstin Manfreda, die herrliche Witze zu erzählen wusste, gab uns auch Päpstin Pia die Ehre und sorgte mit wahren Gustostückerl für musikalische Erheiterung. Zuletzt erhielt jede Frau passend zum Rosenmontag eine schöne Rose für zuhause.

Neue MinistrantInnen

Der vierte MinistrantInnen-Treffpunkt dieses Jahres fand am 1. 2. 2020 in der Basilika statt. Ausgehend vom Fest "Darstellung des Herrn / Maria Lichtmess" erfuhren die Kinder manches über den jüdischen Glauben und setzten sich danach spielerisch mit ihrem Gotteshaus auseinander. Beim Täuflingsgottesdienst am darauf folgenden Tag ministrierten 5 Mädchen zum ersten Mal und wurden herzlich willkommen geheißen.

 

Basilikafrauen

In äußerst stimmungsvollem Rahmen bot der Abend des 24. 1. 2020 die Möglichkeit, sechs Frauen unterschiedlichen Alters zuzuhören, als sie uns Zugänge zur Basilika aus ihrer jeweils besonderen Perspektive erschlossen. Aus manchen "Zugängen zur Basilika" wurden dabei "Zugänge zum Glauben". Dazwischen füllte getragene Cellomusik, gespielt von Charlotte Rinner, Zeit und Raum.

In lieber Erinnerung

Am Sonntag, 19. 1. 2020, verstarb unser früherer Mesner Alois Enzenhofer im 84. Lebensjahr. Viele Jahre hat er in großer Umsicht den Mesnerdienst in unserer Basilika verrichtet und seine Zeit in den Dienst Gottes und der Gottesdienstbesucher gestellt. Kirche war für ihn niemals nur das Gebäude, sondern immer auch die Gemeinschaft von Menschen. Unsere Pfarre ist ihm dafür in großer Dankbarkeit verbunden. Möge er nun in der Ewigkeit den Frieden und die Freundschaft Gottes erfahren!

Severinandacht am 8. Jänner

Am Gedenktag des heiligen Severin von Noricum, der an der Stätte unserer Kirche gewirkt hat, hielten wir - um seine Reliquie versammelt - in der Apsis feierlich Andacht. Dabei ließen unsere Gottesdienstleiterinnen Ingrid Walchhofer und Maria Hammer die Erinnerung an Severin in Dialogform lebendig werden.

Severin kam in den Wirren der Völkerwanderung in unsere Heimat und hat nach dem Zeugnis der Vita Sancti Severini (511) in "una basilica" zu Lauriacum das so genannte Ölwunder gewirkt, weshalb wir uns alljährlich anlässlich seines Todestag - 8. Jänner (482) - in  der Basilika zu einer besonderen Feier versammeln.

Sternsingen

"Die heiligen drei Kini warn da!"

17 Sternsingergruppen waren in den ersten Jännertagen in unserer Pfarre unterwegs: die Jungscharkinder und Erwachsenen ersangen dabei 13.041,44 € zugunsten von Projekten für arme Menschen in den Ländern des Südens. Besonders erfreulich ist, dass heuer erstmals auch eine Gruppe Jugendlicher aus der evangelischen Pfarre mit dabei war!

Allen, die diese große Solidaritätsaktion unterstützt haben, ein herzliches Danke-Schön!!!

Ansprechpersonen
MMag. Dr. Harald Prinz
MMag. Dr. Harald Prinz
Pfarrassistent
Mag.a Eva Maria Hinterplattner
Mag.a Eva Maria Hinterplattner
Pastoralassistentin
 Sigrid Buchinger
Sigrid Buchinger
Pfarrsekretärin
Pfarre Enns-St. Laurenz
4470 Enns
Lauriacumstraße 4
Telefon: 07223/82237-0
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: