Friday 5. March 2021
Pfarre Diersbach
Bischöfe: Ab sofort FFP2-Masken und Zwei-Meter-Abstand in Kirchen Laut neuer Rahmenordnung der Bischofskonferenz bleiben öffentliche Gottesdienste weiter ausgesetzt und Kirchen für das persönliche Gebet geöffnet

Pfarrwallfahrt nach Altötting

am Donnerstag , 17. Oktober 2019

Die jährliche Pfarrwallfahrt der Pfarre Rainbach / Diersbach führte uns am 16. Oktober 2019 nach Altötting und anschließend nach Asbach  bei Rotthalmünster  

Nach der Ankunft in Altötting feierten wir um 10:00 Uhr die Heilige Messe in dem Kongregationssaal. Danach stand jedem Pilger Zeit zur freien Verfügung. Um 14:00 Uhr ging die Fahrt weiter nach Asbach  zur Wallfahrtskirche St. Matthias .

In der wunderschönen Barockkirche wurde eine kurze Schlussandacht gehalten .

Zum Abschluss unseres Wallfahrtstages sind wir im Gasthof "Fischers Weinheuriger in Bubing  eingekehrt. Nach einer Stärkung traten wir die Heimreise nach Rainbach / Diersbach an.

"Geh ma Wallfahrten": Diersbacher marschierten zur Fatimakapelle

Diersbach , SCHARDENBERG. Um 5:30 Uhr bei Dunkelheit  ging's los: 13 Wallfahrer aus Diersbach  machten sich auf den rund 15  Kilometer langen Marsch in den Marienwallfahrtsort Schardenberg.

 Nach einem kurzen Frühstück  ging es hinauf zur Pilgermesse in der Fatimakapelle. Organisiert hat die Wanderung das KMB

Seniorenwallfahrt ins Mondseeland.

dav

Am 10.10.2019 gingen 51 Mitglieder des Seniorenbundes Diersbach mit ihrem Pfarrer Thaddäus Kret auf Wallfahrt. Ziel war die ,, Maria Hilf Kirche" am Hilfsberg in Mondsee. In dieser wunderschönen kleinen Kirche feierten wir gemeinsam die heilige Messe, die musikalisch von unserem Mitglied und Organisten Johann Hauzinger begleitet wurde zu Ehren der Mutter Gottes. Der Besuch der Basilika in Mondsee durfte aber auch nicht fehlen. Nach dem Mittagessen besuchten wir das Europakloster Gut Aich in der Gemeinde St. Gilgen am Wolfgangsee. Beim Wirt in Kraxenberg ( Fam. Schlöglmann) fand die Wallfahrt einen gemütlichen Ausklang. Allen Teinehmern, Hr. Pfarrer Thaddäus Kret und Organisten Johann Hauzinger einen herzlichen Dank für die schöne Wallfahrt.

Obmann Karl Schlöglmann

Das Erntedankfest 2019 wurde gefeiert

Der Landjugend danken wir für das Herrichten der schönen Erntekrone.

Am Sonntag, den 6.10.2019 wurde das Erntedankfest in der Pfarre  Diersbach  gefeiert. Die Gestaltung der Erntekrone und der Erntegaben wurde in diesem Jahr durch die KFB vorbereitet.

  

Die Messfeier wurde von  Pfarrer Thaddäus Kret  gemacht. Bei dieser Festmesse wurde nicht nur für die Feldfrüchte des heurigen Jahres gedankt sondern auch für die vielfältigsten „Erntekronen“ und Erträgnisse jedes einzelnen. Die musikalische Umrahmung erfolgte durch die Blasmusikkapelle Diersbach   und für die festliche Gestaltung der Heiligen Messe sang der Kirchenchor Lieder.

 

Die Kirchengemeinde dankte für die diesjährige Ernte, denn es ist keine Selbstverständlichkeit, dass wir in unserer Region heute so viel Nahrung auf unseren Tellern haben.

Mehr Bilder - Fotogalerie

Ehejubiläum 2019

 

 Am 15 September  2019 zogen 9 Ehepaare in Begleitung der Musikkapelle in die Pfarrkirche ein, um den Dankgottesdienst für 25, 40 50 und 60 Ehejahre zu feiern. Pfarrer Thaddäus Kret  zelebrierte den feierlichen Gottesdienst, schön gestaltet wurde er vom Kirchenchor. Ich möchte  mich noch einmal bei allen, den schon genannten, aber auch allen anderen, die zum Gelingen des Festes beigetragen haben, ganz herzlich bedanken – es war wieder einmal ein schönes Zeichen für ein gelungenes Miteinander! Vergelt’s Gott!

Mehr Bilder - Fotogalerie

Kräutersegnung zu Maria Himmelfahrt

Heuer wurden am Fest Maria Himmelfahrt beim Gottesdienst Kräuter gesegnet. Dieser uralte Brauch geht darauf zurück, dass im August Gewürz- und Heilkräuter geerntet, getrocknet und gesegnet werden.

Er wurde mit dem Fest Maria Himmelfahrt verbunden, weil es eine Legende über den Tod Marias gibt, die dazu passt. Es wird erzählt, dass die Apostel das Grab Marias noch einmal geöffnet haben und dort statt Leichengeruch der Duft von unzähligen Blumen aufgestiegen ist.
Frau Schmiedleitner deutete das Gedenken an Marias vorbildliches Leben und ihren Heimgang als Atmosphäre, die sich anfühlt wie ein wohlriechender Duft, der uns stärkt und aufrichtet. Mit dem Festgeheimnis ist die Hoffnung verbunden, dass auch wir einmal mit allem, was uns ausmacht, in den Himmel kommen werden.

 

 

Die Bergmesse in Maria Trost

 Ein Foto von den Musikern, die die Bergmesse in Maria Trost musikalisch sehr schön gestaltet haben. Danke an Hubert Parzer mit Familie für die Organisation.

Ebenso ein Dankeschön an Pfarrer Eschlböck für Feier des Gottesdienstes.

Pfarre Diersbach
4776 Diersbach
Am Berg 3
Telefon: 0676/8776-5308
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: