Thursday 19. September 2019
Pfarre Diersbach
31944
Erntedankfest - Sonntag, 6. Oktober 2019 um 9.30 Uhr Es sind dazu alle Vereine, die Musikkapelle, Goldhaubenfrauen und Mädchen, Feuerwehr, Kameradschaftsbund, Kindergartenkinder, Schüler, herzlich eingeladen.
31944 Martinsfest Gemeindekindergarten Diersbach am Dienstag, den 12 November um 17.00 Uhr in der Kirche

MESSE UNTER FREIEM HIMMEL am 9.6

Voll besetzt waren die langen Holzbänke, die man unter den Bäumen zusammengestellt hatte. Der blütenweiß gedeckte Altar verrieten den Anlass, zu dem man hier zusammengekommen war.

Ministrantenausflug zum Bayernpark am 6.6. 2017

 

Am 6 Juni  2017 fand unser diesjähriger Ministrantenausflug statt. Wie auch schon im letzten Jahr fuhren wir nach Reisbach zum Bayernpark. 17 Kinder und 3 Begleitpersonen erkundeten den Park.Der heurige Ministrantenausflug als Belohnung für den geleisteten Dienst unserer zahlreichen Ministranten ging trotz der unsicheren Wetterprognose in den Bayernpark. Aber wie heißt es so schön – “Wenn Engel reisen, wird sich das Wetter weisen” und so war es auch bei diesem Ausflug. Bei idealen Temperaturen zeigte sich teilweise sogar die Sonne und so verbrachten wir einen schönen Tag mit viel Spaß und Freude. Alle Attraktionen wurde fleißig genutzt – wie die Fahrt mit der Raupenachterbahn oder Wildwasserbahn und für die Mutigeren ein Flug mit dem Adler oder dem Freischütz. Da konnten auch ein paar Tropfen Regen die Stimmung nicht trüben und so ging dieser schöne Tag wieder viel zu schnell zu Ende.

Mehr Bilder - Fotogalerie

Pfarre Diersbach bedankt sich für Engagement im Pfarrgemeinderat

Die Pfarre  Diersbach  bedankte sich in einem Gottesdienst offiziell bei jenen, die bei der diesjährigen Wahl Anfang März nicht mehr kandidiert hatten und damit aus dem Pfarrgemeinderat als Mitglied ausgeschieden sind. 11 Personen galt es, auf diese Art Dank und Anerkennung für ihre teils großartigen Dienste für die Pfarrgemeinde auszusprechen.

 

 

 

Wir feiern das Fest der Erst-Kommunion 2017

„Ich bin bei euch alle Tage bis zum Ende der Welt“

Kinderlachen erhellt die Kirche St. Martinr – das ist die Hauptprobe für die diesjährige Erstkommunion. Es ist wunderschön zu erleben mit wie viel Engagement und Vorfreude sich die Kinder auf den bevorstehenden, grossen Tag vorbereiten!

Die Religionslehrerin Maria Zauner  hat im Erstkommunionsunterricht seit dem letzten Sommer viele Stunden mit den Kindern verbracht und ihnen das Sakrament der Kommunion, oder anders gesagt, das Geheimnis des heiligen Brotes nähergebracht. Auch die Eltern sind Teil der Vorbereitungen. So erlebten sie zwei interessante und bewegte Elternabende, welche auch von Maria begleitet wurden. Als Geschenk und Erinnerung an diesen grossen Tag formten alle Eltern ein Kreuz .Die Kirche füllt sich immer mehr. Eltern, Geschwister, Grosseltern und weitere Verwandten kommen zum Gottesdienst, um gemeinsam dieses Fest zu feiern. Nach dem feierlichen Einzug in die Kirche beginnt der Gottesdienst mit dem Lied „Kommt alle ihr seid eingeladen“. Der ganze Gottesdienst wird musikalisch wunderschön begleitet durch Joachim Seefelder und einige Erstkommunionkinder. Da gibt es ruhige, besinnliche Töne, aber auch lustige und ganz fröhliche Klänge. Der Gottesdienst ist geprägt durch das Mitwirken der Kinder. Im Kreis stehen die Kinder um den Altar und beten gemeinsam das „Vater unser“.  Nun ist der grosse Moment gekommen – die Kinder empfangen ihre 1. Kommunion und stehen ganz ruhig und andächtig vor Pfarrer Thaddäus der ihnen das heilige Brot überreicht. Ein einmaliger, besinnlicher und eindrücklicher Moment, welcher den Kindern und allen Angehörigen bestimmt lange in Erinnerung bleibt.

Mit dem Schlusslied „Halte zu mir guter Gott“ fällt die letzte Nervosität von den Kinder ab und sie freuen sich auf den zweiten grossen Teil ihrer Erstkommunion – die Feier mit ihren Familien und Verwandten und natürlich auf die Geschenke! Die Sonne lacht an diesem speziellen Tag – DANKE guter Gott!

Ein weiteres grosses DANKESCHÖN geht an die beiden -Religionsehrerin Maria Zauner  und Pf. Thaddäus

Mehr Bilder - Fotogalerie

Maiandacht Jägerschaft Diersbach - Fixlbauer - Kapelle Eden

Eine bereits sehr lange Tradition und ein würdiges Zeugnis tiefer Marienverehrung sind die vielen Maiandachten, welche Land auf Land ab den Wonnemonat Mai im Dorfleben in vielen Gemeinden prägen. Überall werden sie an Wegkreuzen, in Kapellen und an Gedenkplätzen abgehalten und zeugen von der großen Marienverehrung und der tiefen Frömmigkeit zu Ehren der Gottesmutter Maria.

Mehr Bilder - Fotogalerie

Vorstellung der Firmlinge unserer Pfarre

10 junge Menschen unserer Pfarre bereiten sich im Moment auf das Sakrament der Firmung vor. Am Ostermontag, dem 17 April wurden sie der Pfarrgemeinde vorgestellt.

Lieber Firmling - Du darfst glauben, dass Gott Dich liebt und Dir vertraut.

Du darfst glauben, dass er Dich braucht und Großes mit Dir vorhat. Du darfst glauben, dass er nie aufhört, Dein gutes Herz und Deinen guten Willen zu sehen. Er wird immer für Dich da sein. Dieses Wissen möge Dir Freude schenken und Mut machen. Vielleicht hat es Dir noch niemand so gesagt: Du bist kostbar und ohne Dich würde der Welt unendlich viel fehlen. Gott wird immer groß von Dir denken

Antonm Ertl - PGR Obmann 2017 - 2022

Ein besonderer Dank gilt an dieser Stelle dem alten und neuen PGR-Obmann Anton Ertl   der sich für diese Funktion wieder zur Verfügung stellte und in der Wahl wieder bestätigt wurde.

Pfarre Diersbach
4776 Diersbach
Am Berg 3
Telefon: 0676/8776-5308
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: