Thursday 19. September 2019

HOLYHYDRA-Festival

"Sakralraum = Stadtraum" auch 2019 wieder ein voller Erfolg

Von Donnerstag, 5.9. bis Freitag, 6.9. fand das HOLYHYDRA-Festival im Grünen Anker, Jugendkirche Linz, statt. Zwei Tage wurde unter dem Motto „Sakralraum = Stadtraum“ der Kirchenraum mit einem Symposium, Performances und Musik bis spät in die Nacht hinein bespielt. Beim Symposium wurde über die Nutzung von Kirchenräumen aus architektonischer, soziologischer und künstlerischer Sicht diskutiert, das Motto beleuchtet und kritisch hinterfragt.

An der Bar neben der Kirche wurde weiterdiskutiert und geplaudert, während in der Kirche MusikerInnen und Musiker performten, und der Kirchenraum durch beeindruckende Visuals in neues Licht getaucht wurde. Soundkünstlerinnen und Drum n'Bass gaben das ihrige dazu. „Es ist einfach nur genial!“ so ein junger Besucher begeistert. „Die Musik ist super, der Raum toll gestaltet, eine ganz besondere Stimmung – und das alles in einer Kirche!“

 

Organisiert wurde das Festival von den Künstlerinnen Amanda Augustin und Lorena Höllrigl mit dem Raumteiler Kulturverein in Kooperation mit dem Grüner Anker. Mit den guten Erfahrungen vom ersten Festival im September 2018 im Gepäck zögerten die Organisatorinnen nicht lange und stellten ein zweites Mal die Holyhydra auf die Beine – eine Bühne für die freie Linzer Kulturszene. „Wir freuen uns, dass wir als Kirche mit dem Experimentierraum, den wir hier haben, dieses spannende Festival beherbergen dürfen“, meint Klemens Hager, Leiter des Grünen Ankers.

Teresa Kaineder

 

 

GRÜNER ANKER | Jugendkirche Linz
4040 Linz
Schulstr. 4
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: