Saturday 23. October 2021

20 Jahre URBI@ORBI

Das URBI@ORBI feiert in diesen Tagen seinen 20. Geburtstag.

"Als Informationsort für Kirche in der Stadt und als offener Ort der Begegnung Mitten im Einkaufszentrum war das URBI@ORBI zu Beginn konzipiert.", meint Angelika Stummer, Leiterin der Citypastoral der Diözese Linz.

"Die katholische Kirche in Linz wollte ein niedrigschwelliges Angebot mitten in der Stadt schaffen. An einem Ort, der nicht typischerweise mit Kirche verbunden ist. Menschen sollen sich in unseren Räumen wohl fühlen. Sie sollen auf Menschen treffen, mit denen sie ihren Freuden, Sorgen und Nöten teilen können". An dieser grundlegenden Ausrichtung hat sich in 20 Jahren nichts verändert.

 

Beim letzten MitarbeiterInnen-Treffen des URBI@ORBI waren Peter Zuber und Tanja Muckenhuber zu Gast. Beide haben die Anfänge des URBI@ORBI vor 20 Jahren begleitet. Peter Zuber erinnert sich: "Die Idee für eine solche Einrichtung hat es schon in den 1980er Jahren gegeben, als in einigen deutschen Städte ähnliche citypastoralen Einrichtungen gegründet wurden." 2001 wurde es dann möglich, in den Räumlichkeiten des neu renovierten Atrium-Citycenters das URBI@ORBI zu eröffnen. Es entstand eine der ersten Citypastoralstelle in Österreich. Bis 2011 blieb das URBI@ORBI im Einkaufszentrum.

 

Nach einer eineinhalbjährigen mobilen Phase, wurde das URBI@ORBI 2013 in der Bethlehemstraße als offener Begegnungsort wieder eröffnet. Der neue Standort brachte neue Möglichkeiten und Herausforderungen: Ein wenig abseits bietet der Raum mehr Ruhe und Aufmerksamkeit für persönliche Gespräche. Um Sichtbarkeit zu erreichen, ist es aber jetzt umso wichtiger mit mobilen Teams immer wieder an der Landstraße unterwegs zu sein, um Kirche in der Stadt mit spirituellen Impulsen oder Fragen zu aktuellen Themen sichtbar und erfahrbar zu machen. 20 ehrenamtliche und zwei hauptamtliche MitarbeiterInnen betreuen von Dienstag bis Freitag den offenen Begegnungsraum und stehen auch und darüber hinaus für Gespräche zur Verfügung. Kaffee, Tee und ein reichhaltiges Programmangebot bringen Menschen miteinander ins Gespräch.

Angelika Stummer ist überzeugt: „Mit unserem vielfältigen Begegnungsangebot sind wir gerade in Zeiten steigender Einsamkeit und Individualisierung in der Stadt ein wichtiger Ort. Und Idee des URBI@ORBI als Ort für Begegnung wird Tag für Tag durch den großen Einsatz von vielen MitarbeiterInnen verwirklicht - im URBI@ORBI ist jede und jeder herzlich willkommen!

 


Urbi@Orbi
Kirche in der City
4020 Linz
Bethlehemstraße 1a
Telefon: 0676/8776-6000
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: