Thursday 25. February 2021
Seelsorgeteam
Screenshot

Seelsorgeteam-Jahrestreffen 2021

auch ONLINE ein voller Erfolg

Mit 170 TeilnehmerInnen war das heurige Seelsorgeteam-Jahrestreffen am 5. Februar wohl eines der größten Online-Treffen bisher in der Diözese Linz.

Normalerweise im BH Schloss Puchberg versammelt, trafen sich diesmal die VertreterInnen der 65 Seelsorgeteams auf der Online-Plattform MS Teams, um den Worten von Referentin Fr. Dr. Anna Hennersperger zu lauschen, die zur pastoralen Situation heutiger Pfarrgemeinden in der Spannung von Tradition und Innovation sprach und mit ihrem bildhaften Vortrag zu einer zeitgemäßen Pastoral einlud, die versucht, den unterschiedlichen Ansprüchen religiös suchender Menschen gerecht zu werden, ohne die Grundaufträge einer christlichen Gemeinde aus den Augen zu verlieren.

Im zweiten Teil konnten sich die TeilnehmerInnen dann bei 26 Online-Workshops über das breite pastorale und unterstützende Angebot der verschiedensten diözesanen Einrichtungen informieren.

Seelsorgeteam-Ausbildung 2021 heuer Online gestartet

Nach einigen Verschiebung und einem virtuellen Kennenlernen-Treffen im Dezember 2020 wurde die heurige Seelsorgeteam-Ausbildung am 15. / 16. Jänner als Online-Schulung gestartet.

Die derzeitige Pandemie-Situation erlaubt leider keine Ausbildung in Präsenzform und so wurde kurzerhand die Ausbildung auf Online-Module umgestellt. Einige Themen eigneten sich sehr gut für dieses Format, anderes musste gekürzt oder weggelassen werden, in der Hoffnung es später noch nachholen zu können.

Die TeilnehmerInnen - für manche war es die erste Ausbildung überhaupt in dieser Form - ließen sich gut auf das Format ein. Zwar mussten manchmal kleine und größere technische Hürden überwunden werden, doch zum Schluss waren die meisten erstaunt darüber, wie gut es doch gegangen ist.

Auch die Fachschulungsmodule im Februar werden jetzt Online abgehalten, danach hoffen wir wieder, uns in Puchberg persönlich treffen zu können.

 

Reinhard Wimmer und Bruno Fröhlich

SSTeam Herbsttreffen zum Thema "Mensch und Arbeit"

Trotz Corona konnten alle Treffen durchgeführt werden

Zwischen Mitte Sept. und Anfang Oktober konnte ein gutes Zeitfenster dafür genützt werden, dass sich die Seelsorgeteams zu den sieben Regionaltreffen auch wirklich versammeln konnten. Die Beteiligung war natürlich etwas schwächer als in den Jahren zuvor, was angesichts der Pandemie-Situation aber leicht erklärbar war.

Inhaltlich wurden die Treffen vom Bereich "Mensch und Arbeit" des Pastoralamts getragen, die ihr Angebot für die Pfarren vorstellten und so die Arbeitswelt als pastoralen Ort der Pfarren in Erinnerung riefen. Für viele TeilnehmerInnen war das neu und motivierend, hier ab und zu einen Schwerpunkt in der Pfarrarbeit zu setzen.

In Kleingruppen und mit Abstand tauschte man sich dann auch noch zur jeweiligen Situation in den Pfarren aus und war froh, mit anderen darüber ins Gespräch kommen zu können.

Die Termine und Orte für die Herbsttreffen 2021 findet ihr in der Rubrik "Netzwerk" unter "Regionale Herbsttreffen".

 

Reinhard Wimmer

Seelsorgeteam-Ausbildungen 2020 abgeschlossen

Trotz erschwerter Corona-Bedingungen und einiger Verschiebungen und Ausfälle konnte die SSteam-Ausbildung im September 2020 abgeschlossen werden. Die TeilnehmerInnen der zwei Ausbildungskurse bewiesen dabei viel Ausdauer, Flexibilität und Einsatz, der ihnen in ihrem Tun in den Pfarren zu Gute kommen wird. 

Corona-Bedingt konnten leider nicht alle Beauftragungsfeiern durchgeführt werden und manche wurden in das Jahr 2021 verschoben. 

Trotzdem sind die Teams schon aktiv am Gestalten ihrer Pfarre, sorgen dafür, dass sie gut durch diese herausfordende Situation kommen und ermöglichen das eine oder andere (auch in digitaler Form). 

Wir wünschen ihnen alles Gute für ihren Dienst und sind jederzeit bereit, auf Anfragen Hilfestellung zu geben.

 

Reinhard Wimmer und Bruno Fröhlich

Dipl. Päd. Bruno Fröhlich ist neuer Referent für Seelsorgeteams

Ab 1. Sept. neu in der Abteilung Pfarrgemeinde & Spiritualität

 

Nach etwas längerer Suche konnte jetzt ein Nachfolger für Gabriela Broksch gefunden werden. 

 

Ab Sept. verstärkt Dipl. Päd. Bruno Fröhlich unser Team in der Abteilung Pfarrgemeinde & Spiritualität im Ausmaß einer 50%-Anstellung.

 

Bruno Fröhlich ist ein Mann der Praxis. Er leitete bisher zusammen mit je einem Seelsorgeteam die Pfarren Hagenberg und Kefermarkt und kennt daher das Feld der Seelsorgeteams ganz genau. Er hat auch schon 2x den Ausbildungskurs als Teilnehmer mitgemacht und ist zudem als Seelsorgeteam-Begleiter aktiv.

Mit ihm kommt viel praktisches "Know How" in das Referat Seelsorgeteam und  wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit ihm.

 

Bruno Fröhlich bleibt weithin Pfarrassistent in Hagenberg und Teil des dortigen Seelsorgeteams, zudem ist er auch als Diakon aktiv.

 

 

 

"Ihr wart mir wichtig"

Verabschiedung von Gabriela Broksch, Referentin und Mitentwicklerin der Seelsorgeteams

Zu einer bewegenden Abschiedsfeier für Gabriela Broksch wurde der Schlussteil des diesjährigen Seelsorgeteam-Jahrestreffen am Fr. 1. Februar im BH Schloss Puchberg, die mit 1. April ihre Pension antritt.

 

Seelsorgeteam
4020 Linz
Kapuzinerstraße 84
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: