Dienstag 11. Dezember 2018

Madeleine Debrêl - Prophetin einer Kirche im Aufbruch

Gott einen Ort sichern - Begegnung mit einer Pionierin des Glaubens für unsere Zeit: Madeleine Delbrêl (1904-1964)

 

Lautlos naht der Kirche eine Grundgefahr: die Gefahr einer Zeit, einer Welt, in der Gott nicht mehr geleugnet, nicht mehr verfolgt, sondern ausgeschlossen, in der er undenkbar sein wird; einer Welt, in der wir seinen Namen herausschreien möchten, es aber nicht können, weil uns kein Plätzchen bleibt, um unsere Füße hinzustellen.“

Madeleine Delbrêl, von der diese Sätze stammen, ist im deutschen Sprachraum keine Unbekannte mehr. Schon bald nach ihrem Tod wird sie als „Mystikerin der Straße“, als „Pionierin des Glaubens“, als „moderne Heilige“ verehrt.
Bis zu ihrem zwanzigsten Lebensjahr war sie eine überzeugte Atheistin, bis das Evangelium in ihr „explodierte“. Ihr Weg führte sie dann mitten in den sozialen Brennpunkt einer Pariser Vorstadt hinein, wo sie zusammen mit ein paar Gefährtinnen versuchte, „Christus lebendig werden zu lassen in einer Welt, in der er unbekannt ist“.
In den letzten Jahren entdecken immer mehr Menschen wie sehr Madeleine Delbrêl durch ihr Leben eine Antwort auf die Fragen geben kann, die uns Christen heute bedrängen: wie können wir den Glauben an die kommenden Generationen weitergeben? Wie können Laien ihre Berufung entdecken und unter den heutigen Bedingungen leben? Wie können wir Gott einen Ort sichern in einer Zeit, in der er im Bewusstsein der Menschen zu verschwinden scheint?
Sie sind herzlich eingeladen zur Begegnung mit einer faszinierenden Frau, der es gelang, als Christin einen Dialog mit den Menschen ihrer Zeit zu führen.

 

Datum:

Vortrag: 12. Oktober 2018, 19.00 Uhr
Seminar: 13. Oktober 2018, 9.00 bis 18.00 Uhr

 

Referentin:

Dr.in Annette Schleinzer, Bistum Magdeburg, Buchautorin, Theologin

 

Beitrag:

Vortrag: € 9,- Vorreservierung, € 11,- Abendkassa

Seminar: € 80,-

 

Anmeldung für den Vortrag erwünscht! Anmeldung für das Seminar erforderlich!

Wir freuen uns über Ihre Anmeldung unter 07674/66550 oder maximilianhaus@dioezese-linz.at

 

 

 

Maximilianhaus
4800 Attnang-Puchheim
Gmundnerstraße 1b
Telefon: 07674/66550
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: