Donnerstag 18. Oktober 2018

Hummelflug mit Mag.a Elgard Schinko

Der Hummelflug® ist eine ebenso spannende wie tiefgehende Auseinandersetzung mit den eigenen (Denk-)Mustern und Gewohnheiten, mit denen wir uns häufig selbst im Wege stehen, die uns aber auch eine völlig neue Welt eröffnen können.
Wir sind die Gestalter „unserer Wirklichkeit“. Im Hummelflug schauen wir uns an, wie wir uns eine Wirklichkeit »erschaffen« können, die in Einklang mit unseren Wünschen, Träumen und Zielen steht. Dazu wenden wir uns unserem mächtigen »Steuerinstrument« – dem Unterbewusstsein – zu und lernen destruktive Programme so zu verändern, dass es künftig für uns anstatt gegen uns arbeitet.
Wenn das so einfach wäre... dann würde das doch jeder tun, stimmts? Stimmt. Es wird Sie vielleicht erstaunen, zu hören: das tut auch jeder von uns! Tagtäglich schaffen wir tausende von Bildern, Gedanken, Gefühlen. Meistens unbewusst und häufig hinderlich und destruktiv. Die Frage ist also nicht »ob«, sondern »wie«.
 
Die sechs Wochen danach:
Nach dem Seminar geht es in die Umsetzung – diese findet bekanntlich im »wirklichen Leben« sprich in unserem Alltag statt. Um Ihnen das Dranbleiben zu erleichtern – denn Veränderung braucht dieses Dranbleiben – bekommen Sie über sechs Wochen hinweg wöchentlich eine E-Mail mit Inspirationen und Werkzeuge, die Sie unterstützen, die Inhalte des Hummelflugs in Ihrem Alltag umzusetzen.
 
Ein kleiner Ausschnitt aus den Hummelflug-Themen:
»Das Denken erschafft die Welt...« und behauptet dann: Ich war es nicht! Über die Magie der Gedanken und die Macht innerer Bilder.
 
»Das Märchen vom eisernen Willen«
Wenn Wille und (unbewusster) Glaube sich gegenüberstehen, unterliegt der Wille. Immer.
 
»Ich fühle mich so ...« Gefühle sind der Schlüssel beim Erschaffen unserer Wirklichkeit. Das können wir steuern.
 
»Ob du glaubst, du kannst etwas oder du kannst es nicht – in beiden Fällen hast du recht.«
Wie wir uns selbst sabotieren oder mit konstruktiven Gedanken unterstützen können.
 
Der Tod als Berater – vom Tabu zum Lehr-Meister.*
»Visions-Werkstatt«
Vision ist die Kunst, Unsichtbares zu sehen – meine Vision von mir und meinem Leben.
* Der Tod ist mir im Hummelflug ein ganz besonderes Anliegen. Nicht zuletzt weil der Schöpfer des Hummelflugs und mein Lebensgefährte Christian Tschepp 2013 an Krebs verstarb. Zuvor legte Christian einen Hummelflug vom Feinsten hin. Ich durfte ihn begleiten. So wurde der Tod für mich zu einem großen Lehrmeister. Mehr zu Christian und unserem Hummelflug auf www.hummelflug.at
 
Voraussetzungen für diesen Flug:
Eine Portion Neugierde auf sich selbst und auf das Potential, das in Ihnen schlummert.
Ich freue mich, den Hummelflug weiterzuführen und Ihnen eine »neue« Sicht – eine »Hummelperspektive« – auf sich selbst, das Leben und die Welt anzubieten.
 
Datum
Freitag, 16. November, 18.00 bis 20.00 Uhr, Samstag, 17. November, 9.00 bis 18.30 Uhr mit anschliessender Abendeinheit, Sonntag, 18. November 2018, 9.00 bis 12.00 Uhr
 
Referentin
Maga. Elgard Schinko, Psychologin, Psychotherapeutin, Mentaltrainerin, www.hummelflug.at
 
Beitrag
€ 160.-
 

Um eine Zertifizierung beim ÖBVP kann angesucht werden, bitte geben Sie uns entsprechende Wünsche bei der Anmeldung bekannt.

 

Anmeldung erforderlich!

Wir freuen uns über Ihre Anmeldung unter 07674/66550 oder maximilianhaus@dioezese-linz.at

 

 

 

Maximilianhaus
4800 Attnang-Puchheim
Gmundnerstraße 1b
Telefon: 07674/66550
Telefax: 07674/66550-16
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: