Tuesday 16. August 2022
Liturgiebörse

Gebet für die Schöpfung

Gerstenfeld

Gott, Du bist zu uns, wie ein barmherziger Vater, eine gütige Mutter und ein liebender Bruder.

Jesus hat in seiner menschlichen Gestalt (...)

Gebet für die Schöpfung

 

Gott, Du bist zu uns, wie ein barmherziger Vater, eine gütige Mutter und ein liebender Bruder.

Jesus hat in seiner menschlichen Gestalt unsere Nöte am eigenen Leib erfahren.

So bitten wir für diese Welt und uns selber:

Schenke den Gärten, Feldern, Wiesen und Wäldern gedeihliches Wetter,

lass die Sonne in rechter Weise scheinen und verschone uns vor Dürre,

lass den Regen im rechten Maß auf die Erde fallen und schütze uns vor Wolkenbrüchen und Hochwasser,

lass den Wind sanft über die Erde wehen und nicht zum Sturm werden,

lass im Winter ausreichend Schnee fallen, dass die Saat geschützt ist und es genügend Grundwasser gibt,

lass die Wildtiere und Vögel stets genügend Nahrung finden,

lass uns verstehen, wie wir mit der Natur schonend und nachhaltig umgehen können,

dass für künftige Generationen die Erde auch noch lebenswert ist,

lass uns die Nöte unserer Mitmenschen erkennen und ihnen hilfreich beistehen,

lass jeden Menschen eine Arbeit haben, die in mit Freude erfüllt und sein Auskommen sichert,

lass uns nicht übermütig oder unbedacht handeln und wende von uns Unfälle und Unglück ab,

lass den Betagten und Kranken Deinen Beistand spüren, dass sie ihr Dasein lebenswert empfinden,

lass die Lebensernte unserer lieben Verstorbenen genügen und sie in Deiner Liebe aufgehen.

Darum bitten wir durch Christus unseren Herrn, der uns liebt und für uns da ist, jetzt und in Ewigkeit. Amen.

 

Richard J. Rudolf Steyr, am 14. März 2016

25.05.2022, Richard J. RUDOLF

Liturgiebörse
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: