Thursday 9. July 2020
Liturgiebörse

Fronleichnam: Gebete zur Eucharistiefeier und Anregungen für eine Station

Fronleichnam
Fronleichnam

3. Station - gestaltet mit den Erstkommunionkindern

I - Zur Eucharistiefeier


Zum Kyrie:

  • Herr, Jesus Christus, du bist das Brot des Lebens.
  • Wer zu dir kommt, wird nie mehr hungern.
  • Wer an dich glaubt, wird nie mehr Durst haben.


Fürbitten
Pr.: Beten wir zu Christus, der uns durch sein Wort und das Sakrament der Eucharistie begleitet und Kraft gibt:

 

  • Für jene, die sich einsam und traurig fühlen, um Menschen, die sie auf ihrem Lebensweg begleiten. Christus, höre uns. A: Christus, erhöre uns.
  • Für jene, die nicht an dich, den Lebensquell, glauben können, um Freunde, die sie zu dir führen. Christus, höre uns. A: Christus, erhöre uns.
  • Für die Menschen, die Verantwortung tragen in unserer Gesellschaft,
    um deinen Geist, der sie führt. Christus, höre uns. A: Christus, erhöre uns.
  • Für alle, die das Sakrament der Eucharistie spenden und dieser Feier vorstehen, um Begeisterung von dir. Christus, höre uns. A: Christus, erhöre uns.
  • Für die Verstorbenen, die mit dir ihr Leben gewagt haben, um das ewige Leben mit dir. Christus, höre uns. A: Christus, erhöre uns.

Pr: Denn in dir erleben wir das Reich und Kraft und die Herrlichkeit in Ewigkeit.


II - Anregungen zur 3. Station (mit den Erstkommunionkindern)

  1. Beim Ankommen: Monstranz abstellen und Inzens, dabei "Vom Aufgang der Sonne..." (nur Refrain)
  2. Evangelium (LK 22, 14-20) (Abendmahl)
  3. Lied: "Hallelu..halleluja lobet, preiset, danket dem Herrn"
  4. Fürbitten (Kinder, Priester, Eltern)
  5. Lied: "Liebt einander, helft einander" 2x nur Refr
  6. Segen "Der Name des Herrn sei gepriesen..."
  7. Lied "Laudato sii, o mi signore" 2 Mal Laudato sii (nur Refrain) !

Fürbitten:
Priester: Wir kommen nun mit unseren Bitten zu Dir, o Herr:

  1. Kind: Jesus, du bist das Brot des Lebens.
    Hilf uns, füreinander wie Brot zu sein.
  2. Kind: Jesus, du bist das Brot des Lebens.
    Lass uns gute Freunde von dir werden.
  3. Kind: Jesus, du bist das Brot des Lebens.
    Stärke alle, die uns bisher begleitet haben: unsere Eltern und Geschwister, unsere Freunde und Lehrer, unsere Paten und alle guten Menschen.
  4. Kind: Jesus, du bist das Brot des Lebens.
    Lass Frieden auf dieser Welt sein, bei uns und überall.
  5. Kind: Jesus, du bist das Brot des Lebens.
    Sei auch den alten, einsamen und kranken Menschen nahe.
  6. Mutter: Wir danken dir, Gott, für unsere Kinder und wir bitten:
    Lass uns auch weiterhin für sie gute Wegbegleiter sein.
  7. Vater: Gott, wir denken auch an die Not in der Welt: Stärke in uns den Sinn für Gerechtigkeit und Solidarität.

Priester: Sei uns allen nahe, guter Gott, und begleite uns mit deinem Segen, heute und in alle Ewigkeit.
A Amen.

04.12.2002, Pfr. Rudi Wolfsberger

Liturgiebörse
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: