Sunday 25. October 2020
Liturgiebörse

Gott ist meine Rettung / Bußgd

Bußgottesdienst im Advent
Rettungsring

Leitgedanke: Gott ist meine Rettung; ihm will ich vertrauen und niemals verzagen

Lied: Tauet, Himmel, den Gerechten, 3 Str., GL 901

Gebet:
Gott, du bist im Kommen. Für dein Kommen möchten wir die Wege ebnen und alles wegräumen, was dein Kommen aufhält. So haben wir uns versammelt, um in deiner Gegenwart den Weg zu bereiten. Wir bitten dich, sei uns gnädig und sende deinen Heiligen Geist, damit wir in uns gehen können. So bitten wir dich durch Christus, unsern Herrn.
A Amen.

Begrüßung

     I) Müde und erschöpft

Lesung: Mt 9,35-36

Besinnung

1) Müde und erschöpft durch mein Tun:

das viele Rennen, Abrackern im Advent
     Einkaufen
     Weihnachtsgeschäfte, Geschenke
     viele, endlose Arbeit, oft erfolgos
     täglicher gleicher Trott
     Müde von den vielen erfolglosen Gebeten
     vom Eindruck des Unverständnisses Gottes

2) Müde und erschöpft durch andere Menschen:

Nicht beantwortete Liebe
Erfahrene Lieblosigkeiten
verletzende Worte
Sünden des Partners
ewiger Kreislauf dieses gewalttätigen Welt
Unmut der andern
Erwartungen, die ich nicht erfüllen kann oder will
zahllose Vergebungen, die nichts gebracht haben
Worte, die nicht mehr gesprochen werden
Sprachlosigkeiten in den Familien
Unverbesserlichkeit des Charakters

3) Müde und erschöpft von meinen Sünden:

die mir leid tun
die ich bereue
die mir wie ein Stein im Magen und dann auf dem Herzen liegen
für die ich schon lange hätte eine Bitte um Vergebung sagen müssen
die mich schweigsam gemacht haben
     unehrlich
     verdrossen und missmutig
wo ich die Schuld auf andere geschoben habe

Ich will sie in meinem Herzen zugeben
nicht mehr vor dem Zugeben davonlaufen
nicht mehr auf andere abschieben

Gewissenserforschung
Stille

Lied: O Heiland, reiß die Himmel auf, 1.,2.,6.Str., GL105


     II) Gott ist meine Rettung

Lesung; Jes 12.1-2

Bildbetrachtung: Sieger Köder: Abraham

Hinkehr zu Gott - Reue

Ich bekenne Gott, ...

Vaterunser


Friedensgruß


     III) Zusage der Gnade Gottes

Lied: Kündet allen in der Not     1.,2.,5.Str., GL106

Lesung: Mt 10,6-8

Zusage der Vergebung

Handauflegung:

Gott hat dir vergeben; geh´ in Frieden

Lied: Nun danket alle Gott, 3 Str., GL 266

08.11.2004, Pfarre Wels/Hl. Familie

Liturgiebörse
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: