Monday 21. October 2019

Erfolgreiche Lange Nacht der Bühnen im Haus der Frau!

Am 10. November 2018 war das Haus der Frau zum zweiten Mal Spielstätte im Rahmen der Langen Nacht der Bühnen! Claudia Edermayer, die Humorvorsorge und  Birgit Zamulo begeisterten das Publikum im Haus der Frau!

 

Claudia Edermayer nahm die zahlreichen ZuhörerInnen mit auf eine Reise in die Welt der Wilden Weiber und der Starken Frauen. Sie erzählte Märchen von starken, selbstbewussten und weisen Frauen, welche alle Hindernisse überwanden, die ihnen in den Weg gestellt worden sind.

 

Claudia Edermayer

 

 

 

Die Humorvorsorge machte sich an diesem Abend zwei Mal auf eine Reise durch die verschiedenen Epochen und Genres. Inspirationen vom Publikum gaben die Richtung vor und nun wissen alle BesucherInnen der Vorstellung, welchen Volksstamm Frau Professor Holter-Polter entdeckt und erforscht hat!

 

Humorvorsorge

 

 

 

Eine Frau besteigt endlich den Papstthron - wieso hat das so lange gedauert? Birgit Zamulo las aus „Die amerikanische Päpstin“ von Esther Vilar. In dem Text wurde für Versöhnung und Toleranz geworben und kritisch hinterfragt, ob und wie Menschen mit der eigenen Freiheit umgehen können.

 

Birgit Zamulo

 

Ein herzliches Dankeschön allen BesucherInnen - wir hoffen, sie haben einen schönen Abend bei uns im Haus verbracht!

 

Ein herzliches Dankeschön auch allen Mitarbeiterinnen, die zum Gelingen des Abends beigetragen haben!

 

Text: Eva-Maria Kienast / Haus der Frau

Fotos: Alexander Kienast

Katholische Frauenbewegung
Kerzen

Raum für Trauer um Sternenkinder

Stirbt ein Kind während der Schwangerschaft, kurz vor oder nach der Geburt, endet die gute Hoffnung der Eltern jäh....

Getauft gesandt

Getauft und gesandt

Aktivitäten in der Diözese Linz zum außerordentlicher Monat der Weltmission im Oktober 2019

Spinnennnetz

Kann der Klimawandel (noch) wirksam bekämpft werden?

Netzwerktreffen der Katholischen Aktion Oberösterreich am Fr, 22. November in Linz

Veronika Pernsteiner, Vorsitzende der kfb Österreichs

Einsatz für Klimagerechtigkeit ist Einsatz für Geschlechtergerechtigkeit

Klimastreik und Klimavolksbegehren: Aufruf der Katholischen Frauenbewegung Österreichs anlässlich der „Schöpfungszeit“
HAUS DER FRAU
Volksgartenstraße 18
4020 Linz
Telefon: 0732/667026 - 6412 bzw. - 6414
hdf@dioezese-linz.at
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
http://www.pfarre-attnang.at/
Darstellung: