Wednesday 18. May 2022

Führungswechsel im Katholischen Bildungswerk

Maria Otruba hat mit Jahreswechsel die Leitung des Geschäftsfeldes SelbA übernommen.

 

„Werde der Stern, der du bist“ lautet das Lebensmotto der Sozialmanagerin aus Dietach bei Steyr. Die neue Leiterin von "SelbA - Selbständig und Aktiv" ist 44 Jahre alt und hat die vergangenen zehn Jahre in der Caritas Oberösterreich als Regionalkoordinatorin für die Bezirke Steyr Stadt und Linz-Land gearbeitet. Manchen ist die diplomierte Lebens- und Sexualberaterin vielleicht auch noch als Autorin der Kolumne „Lust statt Frust“, die mehrere Jahre in der Rundschau am Sonntag erschien, bekannt.

 

Maria Otruba

 

„Die Auseinandersetzung mit den großen Themen Bildung und Alter finde ich reizvoll und spannend. Ich durfte selbst erleben, wie viel Leben man den Tagen geben kann, auch wenn die Lebensumstände nicht immer rosig sind. 2016 verbrachte ich drei Monate in Familienhospizkarenz, um meinen Vater auf seinem letzten Weg zu begleiten. Für diese Zeit bin ich heute sehr dankbar.“

 

 

Die zweifache Mutter freut sich, im Katholischen Bildungswerk angekommen zu sein. „Wir arbeiten nun schon ein paar Wochen zusammen und ich bin begeistert von dem Engagement der Mitarbeiter*innen und der Herzlichkeit, die hier herrscht. Ich freue mich schon sehr auf diese Herausforderung und viele gemeinsame Sternstunden mit dem Team und den SelbA-Trainer*innen in ganz Oberösterreich.“

 

 

Vorgängerin Maria Hofstadler hat sich in die Pension verabschiedet, bleibt aber mit ihrer neu ins Leben gerufenen Powermanufaktur (www.powermanufaktur.at), wo es um Empowerment für Frauen in der nachberuflichen Lebensphase geht, aktiv. „Wir verlieren mit dem Austritt von Maria Hofstadler tatsächlich die Wissensträgerin mit dem breitesten Knowhow über unser gesamtes Bildungsnetzwerk und bedanken uns für 22 Jahre Herzblut und Engagement“, betont Christian Pichler, Leiter des Katholischen Bildungswerkes OÖ.

 


 

Über SelbA

SelbA ist ein Geschäftsfeld des Katholischen Bildungswerkes OÖ. Kern der Institution ist das SelbA-Training, ein Bildungsprogramm für Menschen ab 55 Jahren. Ziel der gemeinsamen Aktivitäten ist es, die ganzheitliche, physische und psychische Gesundheit zu steigern und Schwung ins Leben zu bringen, ganz nach dem Motto „Mit Lebensfreude älter werden.“

 

Weiterbildung und offene Kursformate für all Interessierten, egal welchen Alters, gibt es in der neuen SelbA-Akademie. Das Kursprogramm ist soeben online gegangen:

selba-ooe.at > Akademie > Fortbildungen

www.selba-ooe.at

Kontakt für Rückfragen: Maria.Otruba@dioezese-linz.at

Aus den Geschäftsfeldern
Bibliotheksfachstelle

Bibliothekstagung 2022

Das war die Tagung 2022!

© Pixabay/Alexandra Koch

Ukraine

Thementische, DAF-Material, Bücher und Linktipps
kbw-Treffpunkt Bildung
 Jahrestagung der KBW-Treffpunkte Bildung

Mut zum Sinn: WOFÜR will ich leben?

„Mut zum Sinn – SinnPulse für einen lebendigen (Bildungs-)Alltag“ lautete der Titel der Jahrestagung der...

Die Geehrten mit Bischof Manfred Scheuer (ganz links) und Festrednerin Mag.a Brigitte Gruber-Aichberger PMM (ganz rechts)

Ehrung für ehrenamtliches Engagement

Severin-Medaille für Margit und Franz Gruber vom KBW-Treffpunkt Bildung Ottnang.
Katholisches Bildungswerk OÖ
Pastoralamt der Diözese Linz

Kapuzinerstraße 84
4020 Linz
Telefon: 0732/7610-3211
Fax: 0732/7610-3779
kbw@dioezese-linz.at
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: