Saturday 28. March 2020

Information des Katholischen Bildungswerkes

Infos & Vorsichtsmaßnahmen bezüglich Corona-Virus (COVID-19)

Die von der österreichischen Bundesregierung beschlossenen Vorgaben zu den Präventionsmaßnahmen bezüglich des Corona-Virus sind einzuhalten. 

16.3.2020

Aufgrund der aktuellen Empfehlungen werden ALLE Veranstaltungen des Katholischen Bildungswerks OÖ bis Ostern abgesagt. Wir bitten um Ihr Verständnis und ersuchen Sie die empfohlene Reduzierung der Sozialkontakte im Interesse aller einzuhalten.

Wir halten Sie über aktuelle Entwicklungen auf dem Laufenden.

 

12.3.2020

Für Bildungsveranstalter heißt das konkret:

  • Grundsätzlich gilt, dass alle Veranstaltungen über 100 Personen in geschlossenen Räumen abgesagt werden müssen.
  • Kurse mit Risikogruppen (SeniorInnen/SelbA-Gruppen, …) oder sonstigen höheren Risikofaktoren (Tänze, Körperkontakt, Kabaretts, ...) sind schon bei geringerer TeilnehmerInnen-Zahl abzusagen.
  • Veranstalter sollten auch bei einem Nicht-Erreichen der Höchstgrenzen eine Absage erwägen, wo dies sinnvoll erscheint. Das heißt, es liegt im Ermessen der Veranstalter, welche Veranstaltungen durchgeführt oder abgesagt werden. Sie sind die ExpertInnen vor Ort und wissen, wie viele TeilnehmerInnen in etwa erwartet werden und welche erhöhten Risikofaktoren zutreffen könnten.
  • Selbstverständlich sind auch die allgemeinen Hygienevorschriften bei allen Veranstaltungen einzuhalten.

„Die Entwicklung in den nächsten Tagen und Wochen muss abgewartet werden. Es kann sein, dass wieder neue und verschärfte Regelungen festgesetzt werden, über die wir Sie am Laufenden halten werden“, betont Christian Pichler, Leiter des Katholischen Bildungswerkes.

 

 

KBW Treffpunkte Bildung

Vorbehaltlich möglicher verschärfter Bestimmungen wird über die Durchführung oder Absage der Jahrestagung der KBW-Treffpunkte Bildung (am 17./18. April im Bildungshaus Schloss Puchberg) spätestens am 6. April entschieden.

Lesen Sie auch: Infos & Vorsichtsmaßnahmen bezüglich Corona-Virus (COVID-19)

 

 

 

SPIEGEL-Elternbildung

Die Empfehlung lautet, soziale Kontakte soweit wie möglich einzuschränken, worunter auch der Besuch der Eltern-Kind-Gruppen fällt.

 

Eine Absage der Treffen bis zu den Osterferien wird als sinnvoll erachtet, um die Ausbreitung des Corona-Virus soweit wie möglich einzudämmen, wobei die Verantwortung vor Ort in den Treffpunkten liegt und es keine strikte Vorschreibung gibt.

Lesen Sie auch: Maßnahmen zum laufenden Betrieb in den Treffpunkten aufgrund des Corona -Virus

 

SelbA – Selbständig und Aktiv

Die Auswirkungen des Corona Virus betreffen auch die SelbA-Gruppen. SeniorInnen werden als Hochrisikogruppe eingestuft. Im Sinne der Verantwortung für die Teilnehmer ist anzuraten, die Treffen bis auf weiteres abzusagen. „Damit schließen wir uns den Empfehlungen der Bunderegierung und der Diözese Linz an, die besagt, Kontakte auf das Notwendigste zu reduzieren. Im Zweifelsfall erkundigen Sie sich bei Ihrer SelbA-Trainerin/ihrem SelbA-Trainer“, so SelbA-Leiterin Maria Hofstadler.

Lesen Sie auch: Information zum Coronavirus

 

Szenario - Das Theater-Abo

Informationen zum Spielbetrieb

Aus den Geschäftsfeldern
Bibliotheksfachstelle

Media2go

Machen Sie auf die digitale Bibliothek aufmerksam
kbw-Treffpunkt Bildung
... im Gespräch bleiben

Online Austauschtreffen

Es ist Ausnahmezustand. Das Corona-Virus hat die Welt fest im Griff, uns auch.

Wegbegleiter im Wandel

Gedanken für die kommenden Wochen

Da wir die Jahrestagung absagen mussten, hat uns unser Referent Gerald Koller eine Sprachbotschaft geschickt.
Spiegel - Elternbildung

Lernen zu Hause

Lernen zu Hause

Nicole Atzlesberger, unsere Referentin für die LernlotsInnen hat eine Homepage erstellt, um euch Eltern und...
Szenario - Das Theater Abo
Vorsichtsmaßnahmen bezüglich Corona-Virus (COVID-19)

Einstellung des Spielbetrieb

Vorsichtsmaßnahmen bezüglich Corona-Virus (COVID-19)

Menschen begeistern und berühren

Die Regisseurin Nele Neitzke erzählt über Ihre Theaterbegeisterung
Katholisches Bildungswerk OÖ
Pastoralamt der Diözese Linz

Kapuzinerstraße 84
4020 Linz
Telefon: 0732/7610-3211
Fax: 0732/7610-3779
kbw@dioezese-linz.at
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: