Tuesday 2. June 2020

Leiter/Leiterin des Bischöflichen Schulamtes Linz

Schulamt

Bewerbungsfrist: 12.06.2020 / Ein Hearing ist am 19.06.2020 am Nachmittag vorgesehen.

Verstärken Sie unser Team ab 01.09.2021
Vollzeit: 37,50 WoStd. / 100 %
Dienstort: Linz
 
Das Schulamt der Diözese Linz ist vom Bischof mit den Angelegenheiten in Schule und Unterricht betraut und somit für alle Bereiche des Religionsunterrichts und der katholischen Privatschulen (inkl. der Privaten Pädagogischen Hochschule der Diözese) zuständig.
Eine ganzheitliche Bildung trägt wesentlich zur Entwicklung der Fähigkeiten und zur Personwerdung der jungen Menschen bei. Die am christlichen Menschenbild orientierte Erziehung wird durch Aktivitäten zur Schulpastoral unterstützt. Im Rahmen des Schulamtes der Diözese Linz wird der konfessionelle katholische Religionsunterricht im Auftrag des Bischofs von Linz besorgt, beaufsichtigt und zukunftsorientiert weiterentwickelt, wobei zur Sichtbarmachung religiöser Bildung beizutragen ist.
Ihre Aufgaben
  • Amtsleitung und die Leitung schulamtlicher Gremien
  • Teilnahme an diözesanen Gremien
  • Interaktion und Kommunikation mit der Bildungsdirektion OÖ und anderen staatlichen Stellen
  • Vernetzung und Beratung von katholischen Privatschulen
Ihre Kompetenzen
  • religionspädagogische Kompetenz (akademisches Studium, Erfahrung im Religionsunterricht)
  • Kenntnis des Systems Schule inkl. der aktuellen Umstrukturierung des Qualitätsmanagements
  • schulrechtliche Kompetenzen
  • Leitungs- und Personalführungskompetenz
  • gute Kenntnis der kirchlichen Strukturen, insbesondere der Diözese Linz
  • Identifikation mit der Kirche, Loyalität
  • Ausgeglichenheit und Sachlichkeit
  • Reflexionskompetenz
  • Integrität
  • Initiativkraft
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Empathie und Kompromissfähigkeit
  • Konfliktfähigkeit und Durchsetzungsvermögen
Unser Angebot
  • Leitungsaufgabe mit Gestaltungsspielraum
  • verschiedene Sozialleistungen
Ihr Gehalt

min. € 3.704,00 brutto mtl. (G9) bei 100 % Anstellung

Die Entlohnung erfolgt nach dem Kollektivvertrag der Diözese Linz: Verwendungsgruppe G9, Mindestentgelt/Stufe 1 mit Funktionszulage; eine höhere Stufe ergibt sich je nach anrechenbaren Vordienstzeiten.

 

Ihre Bewerbung richten Sie an:

Generalvikar Univ.-Prof. DDr. Severin Lederhilger, OPraem
Bischöfliches Ordinariat, Herrenstraße 19, 4021 Linz

Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: