Tuesday 25. June 2024

Pastoralassistent:in Pfarren Enns St. Laurenz und Kronstorf

Pfarre Enns-St.Laurenz

Bewerbungsfrist: bis zum Einlangen einer geeigneten Bewerbung

Verstärken Sie unser Team ab ehestmöglich
Teilzeit: 10 WoStd. / 26,67 %
Dienstvorgesetzter: MMag. Dr. Harald Prinz | Dienstort: Enns
 
Pastoralassistent:innen gestalten und verantworten Teilbereiche pfarrlicher Seelsorge. Sie unterstützen Ehrenamtliche bei ihrem Engagement und leisten Aufbauarbeit durch das Einbringen von spirituell-theologischen Impulsen. Sie sind Seelsorger:innen für einzelne Menschen, begleiten Gruppen, arbeiten in Gremien mit und gestalten liturgische Feiern. Im Sinne der Vorbereitung auf die neue Pfarrstruktur tragen sie zu verstärkter Kooperation im Dekanat bei.
Ihre Aufgaben
  • Mitarbeit in der Kinderpastoral und Jugendarbeit
  • Begleitung der Firmvorbereitung
  • Leitung von Wortgottesfeiern, Mitarbeit in der Liturgie
  • Mitarbeit in der Altenseelsorge
  • Weitere Aufgaben werden je nach Begabung von Bewerber:innen vereinbart
Ihre Kompetenzen
  • abgeschlossenes Theologiestudium oder Abschluss am Seminar für kirchliche Berufe bzw. BPAÖ
  • kommunikative Kompetenz
  • Fähigkeit zu selbständigem Arbeiten
  • Berufsentsprechende psychische und physische Konstitution
Unser Angebot
  • Regelmäßig Supervision
  • Sozialleistungen
  • Weiterbildungsmöglichkeiten und lfd. fachliche Begleitung
  • Betriebliche Gesundheitsförderung
  • Bei Neuanstellungen wird das Dienstverhältnis standardmäßig zunächst auf 12 Monate befristet
Ihr Gehalt

min. € 3.534,00 brutto mtl. (G7) bei 100 % Anstellung

Zusätzlich wird eine Zulage für Seelsorger:innen im Pfarrdienst von 30% auf G8 in der jeweiligen Gehaltsstufe, aliquot zum Anstellungsausmaß ausbezahlt.

 

Ihre Rückfragen richten Sie an:

Irmgard LEHNER
0732 772676 1210

 
Bewerbungen bitte online oder per E-Mail an irmgard.lehner@dioezese-linz.at
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Fachbereich Kommunikation
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: