Sunday 16. June 2019

Jägerstätterbeirat vorgestellt

Bei der Buchpräsentation am 26.10.2010 stellte Bischofsvikar Mag. Maximilian Mittendorfer den Jägerstätterbeirat der Diözese Linz vor. 

Mittendorfer leitet den Beirat, dessen Aufgabe die Koordination von Initiativen, Gedenkveranstaltungen und Veröffentlichungen ist. Zudem werden im Jägerstätterbeirat Anfragen zu Benennung nach dem Seligen Franz behandelt und Vorschläge an das Konsistorium der Diözese Linz weitergegeben.

 

Die Mitglieder des Beirates sind VertreterInnen der Familie Jägerstätter, der Pfarre St. Radegund, des Kommunikationsbüros der Diözese und von Pax Christi. Mitglied sind auch die Jägerstätterbiographin, ein Experte für Liturgie, sowie ein Pädagoge.

 

Als Beispiele der Arbeit des Beirates nannte Mittendorfer die Anfrage nach der Benennung eines Studierenden Wohnhauses nach Franz Jägerstätter oder die Beratung einer Drehbuchautorin zu einem Film über Franz Jägerstätter oder die Begleitung von englischen und italienischen Übersetzungen von Jägerstätterbroschüren oder Bücher.

 

Der Beirat kann über das Büro von Pax Christi OÖ kontaktiert werden: petra.gstoettner-hofer@dioezese-linz.at.

 

Bischofsvikar Mittendorfer lud zu einer Gedenkfeier am 8.Dezember 2010 um 16.00 Uhr nach Enns ein. Dort wird in einem Gottesdienst und bei der Enthüllung einer Gedenktafel an den Beitritt Franz Jägerstätters zum Dritten Orden der Franziskaner gedacht.

KATHOLISCHE KIRCHE IN OBERÖSTERREICH
Herrenstraße 19
4020 Linz
Telefon: +43 732 7610-1170
post@dioezese-linz.at
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: