Sonntag 19. November 2017

Mitterer-Stück „Jägerstätter“ am Schauspielhaus Salzburg

Das Schauspielhaus Salzburg bringt Felix Mitterers „Jägerstätter“ auf die Bühne. Premiere ist am 4. November 2017.

Felix Mitterers Theaterstück "Jägerstätter" wurde im Juni 2013 am Theater in der Josefstadt in Wien uraufgeführt. Seither hat das Stück von Felix Mitterer über den oberösterreichischen Widerstandskämpfer auf verschiedenen Bühnen Österreichs beeindruckt und berührt, unter anderem beim Theatersommer Haag, auf der Bühne Weinviertel und im Linzer Landestheater. Nun wird es auch im Schauspielhaus Salzburg aufgeführt.

 

Premiere ist am 4. November, weitere Termine gibt es bis 20. November 2017. Das Stück wird von 17. Februar bis 2. März 2018 wiederaufgenommen. Theo Helm gibt Franz Jägerstätter, seine Frau Franziska wird von Magdalena Oettl gespielt. Regie führt Peter Raffalt.

 

Alle Termine und Infos unter www.schauspielhaus-salzburg.at

 

Theo Helm als Franz Jägerstätter im Schauspielhaus Salzburg

Theo Helm als Franz Jägerstätter am Schauspielhaus Salzburg.

© Schauspielhaus Salzburg / Chris Rogl, Felix Mitterer

KATHOLISCHE KIRCHE IN OBERÖSTERREICH
Herrenstraße 19
4020 Linz
Telefon: +43 732 7610-1170
post@dioezese-linz.at
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: