Sonntag 19. November 2017

Fahrt nach St. Radegund im Gedenken an Franziska Jägerstätter

Franziska Jägerstätter bei der Seligsprechung ihres Mannes 2007

Das Bildungszentrum Haus der Frau lädt gemeinsam mit dem Jägerstätter-Beirat und der Katholischen Frauenbewegung OÖ am 4. März 2017 zu einer Fahrt nach St. Radegund im Gedenken an Franziska Jägerstätter.

Am 4. März 2017 würde Franziska Jägerstätter ihren 104. Geburtstag feiern. „Wir verdanken ihr in gewisser Weise Franz Jägerstätter“, sagte Bischof Scheuer über sie. Ihre Bedeutung geht aber über ihren Mann weit hinaus. Die Glaubensstärke, der Blick auf das Wesentliche im Leben und ihr großer Mut und ihre Stärke in der Kriegszeit und danach, zur Entscheidung ihres Mannes und zu ihrer Familie zu stehen, zeichnen sie aus. Das Bildungszentrum Haus der Frau lädt gemeinsam mit dem Jägerstätter-Beirat und der Katholischen Frauenbewegung OÖ zu einer Fahrt nach St. Radegund im Gedenken an Franziska Jägerstätter.

 

Die Fahrt am 4. März 2017 zum Heimatort von Franziska Jägerstätter bietet Einblick in das Leben und den Glauben von Franziska. Die Kirche St. Radegund wurde 2016 innen neu gestaltet. St. Radegund ist ein Kraftort in Oberösterreich.


Franz Jägerstätter hat aus Glaubensgründen den Kriegsdienst verweigert und wurde 1943 in Brandenburg ermordet. 2007 wurde er im Linzer Mariendom selig gesprochen.

 

Programm:
9.00 Uhr Abfahrt beim Haus der Frau in Linz, Volksgartenstraße 18 mit dem Bus nach St. Radegund.
11.00 Uhr Besuch des Jägerstätterhauses - Die Tochter Maria Dammer begleitet uns durchs Haus.
Ca. 12.00 Uhr kleine Wanderung (ca. 20 Min) zur Kirche St. Radegund.
Wer nicht gehen möchte, kann mit dem Bus fahren.
Ca. 12.30 Uhr Besuch der Kirche und des Grabes von Franz und Franziska Jägerstätter in St. Radegund.
13.00 Uhr Mittagessen im Gasthaus Hofbauer.
15.00 Uhr Andacht in der Pfarrkirche St. Radegund zum Gedenken an Franziska Jägerstätter mit Mitgliedern der Familie, Pfarrgemeinde und mit Pfarrer Steinkellner.
Ca. 15.30 Uhr Abfahrt mit dem Bus von St. Radegund nach Linz.
Ca. 17.30 Uhr Ankunft in Linz.

 

Kosten: € 25 excl. Verpflegung.

 

 

Organisation: Mag.a Gabriele Eder-Cakl, Leiterin Haus der Frau, Theologin.
Kooperation: Jägerstätterbeirat, Pfarre St. Radegund, Pax Christi, Katholische Frauenbewegung OÖ.

 

Es ist auch möglich direkt nach St. Radegund zu kommen.


Information und Anmeldung: Bildungszentrum Haus der Frau, hdf@dioezese-linz.at, 0732/667026.


 

 

 

KATHOLISCHE KIRCHE IN OBERÖSTERREICH
Herrenstraße 19
4020 Linz
Telefon: +43 732 7610-1170
post@dioezese-linz.at
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: