Wednesday 21. April 2021
Pfarre Neuhofen an der Krems

Das Miniteam stellt sich vor…

Wer steht eigentlich hinter unserer bunten Ministrantenschar?

 

P. Klaus hat ein über die letzten Jahre gewachsenes, inzwischen insgesamt zehnköpfiges Team zur Seite, das ihn tatkräftig bei der Betreuung der Neuhofner Ministrantinnen und Ministranten unterstützt. Unser Team ist genauso vielseitig wie auch unsere Minis. Beruflich betrachtet erstreckt sich der Bogen vom „noch die Schulbank drücken“, „dem ausgelassenen Studenten-Dasein“ über Arbeit im Bereich Bildung (sowohl in der Volksschule als auch in der Erwachsenenbildung) und Medizin bis hin zu unserem direkten heißen Draht in die Pfarrkanzlei.

So unterschiedlich unsere beruflichen Laufbahnen sind, eine Gemeinsamkeit verbindet uns.

Wir alle verbringen gerne Zeit für und mit unseren Minis - sei es bei gemeinsamen Ausflügen (heuer zum Baumwipfelweg in Gmunden), dem Mini-Abschluss im Sommer, bei der Aufnahmefeier der neuen Minis im Herbst mit dem inzwischen traditionellen Frühschoppen, bei Proben für diverse Festgottesdienste oder ganz einfach bei den regelmäßig stattfindenden Gruppenstunden. Einige erinnern sich vielleicht auch an vergangene Projekte, wie das musikalisch gestaltete Krippenspiel zu Weihnachten sowie die Passion zu Ostern oder eine besinnliche Adventfeier im Altenheim gemeinsam mit den Bewohnerinnen und Bewohnern.

Für all diese Aktivitäten bedarf es natürlich auch einiger Vorbereitung, die teils in gemeinsamen Sitzungen, teils allein oder in Kleingruppen durchgeführt wird. Nicht außer Acht zu lassen ist auch die Einteilung für die Gottesdienste, welche bei den vielen anderen Freizeitaktivitäten und vollen Terminkalendern unserer Minis inzwischen eine große Herausforderung darstellt.

Dennoch sind wir stolz, dass unsere Ministrantenschar in den letzten Jahren so gewachsen ist. Einen nicht unwesentlichen Beitrag dazu hat natürlich P. Klaus geleistet.

Zudem sorgt er als Hahn im Korb seines Mini-Teams für die männliche Ausgeglichenheit. Zwar bringt er uns mit seinen manchmal etwas extravaganten Vorschlägen (Sie erinnern sich an ein etwa 7m langes Boot, das 2017 extra für die Mini-Aufnahmefeier in die Kirche gekarrt wurde) teilweise an unsere Grenzen, unterstützt uns aber auch tatkräftig in deren Umsetzung und sorgt damit für abwechslungsreiche, unterhaltsame Erlebnisse.

 

Marlene Schenter, Sarah Aumair, Michaela Bachinger, Lisa Aumair, Agnes Suda, Maria Suda, Leonie Alabi, Elisa Pfistermüller, P. Klaus, Sarah Köck, Anna Kaufmann

 

Die Vorbereitungen für oben genannte Events sind oftmals sehr umfangreich. Darum sind wir froh, zwei weitere wichtige Unterstützer an unserer Seite zu haben. Anni und Franz Aumair stehen immer bereit und unterstützen uns bei vielen Dingen, deren Aufzählung hier den Rahmen eindeutig sprengen würde. Dafür ein herzliches Danke!

Abschließend bleibt nur zu sagen, dass wir uns auf viele weitere gemeinsame Erlebnisse mit unseren Minis freuen und hoffen, dass die Begeisterung der Kinder für den Ministrantendienst auch zukünftig anhält.

 

Maria Suda

Grüße aus dem Corona-Alltag

Die Ministrantinnen und Ministranten senden euch liebe Grüße aus dem Corona-Alltag. Wir freuen uns bereits, wenn wir den Dienst am Altar wieder antreten dürfen.

Bis bald, die Minis und das Miniteam

 

Muttertagsgrüße

Muttertagsgrüße der Minis:

Ministranten sangen Kreuzweg

Die Ministranten der Pfarre Neuhofen an der Krems haben gemeinsam den Kreuzweg musikalisch gestaltet.

 

Hören Sie mehr...

Namenstage
Hl. Konrad von Parzham, Hl. Anselm von Canterbury
Pfarre Neuhofen an der Krems
4501 Neuhofen an der Krems
Kirchenplatz 2
Telefon: 07227/4243
Telefax: 07227/4243-14
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: