Monday 2. August 2021
Pfarre Neuhofen an der Krems

50 Jahre Benediktuskirche Neuhofen

Kirchweihfest zu ebener Erde und im „Untergeschoß“

So haben wir uns das Kirchweihfest für unsere Neue Pfarrkirche nicht vorgestellt, als wir vor rund eineinhalb Jahren mit einem ersten Brainstorming zur Vorbereitung des Festes begannen. Der PGR Neuhofen sammelte viele Ideen und entwickelte eine große Zahl an Projekten. Wichtig dabei war, dass der Blick nach vorne gerichtet sein sollte. Herausragend wäre sicher die geplante Diskussionsveranstaltung über ein Zukunftsthema, moderiert von Frau Dr. Christine Haiden, gewesen. Die prominente Gästeliste mit der Extrembergsteigerin Gerlinde Kaltenbrunner, dem Theologen und Soziologen DDr. Paul Michael Zulehner, dem Kabarettisten Günther Lainer und noch einigen anderen interessanten Persönlichkeiten war sehr vielversprechend. Natürlich plante der PGR auch den großen Festgottesdienst und ein Pfarrfest unter Einbeziehung der Neuhofener Vereine für die gesamte Pfarrgemeinde.

Das Kirchweihfest am 18. Oktober 2020, wie das Kirchweihfest am 18. Oktober 1970 an einem Sonntag, war, den coronabedingten Einschränkungen zum Trotz, ein großes Fest. Die geplanten Großveranstaltungen konnten nicht durchgeführt werden. Coronabedingte Einschränkungen wurden zu großen Herausforderungen.

Der Festgottesdienst mit Altbischof Maximilian Aichern, P. Hubert, P. Josef und P. Klaus wurde von der Benediktuskirche in den darunterliegenden Pfarrsaal auf eine große Videoleinwand übertragen.

So konnten alle Gläubigen unter Einhaltung der notwendigen Abstände mitfeiern. Altbischof Maximilian Aichern ging in seiner Predigt sehr engagiert auf das Thema Kirchweihjubiläum ein. Er stellte aber nicht nur das „jubilierende Gebäude“, sondern auch die Pfarrbevölkerung als „lebendige Steine“ in den Mittelpunkt. Er blickte auf seine zahlreichen Besuche als visitierender Bischof und als Firmspender zurück. P. Josef, selbst 30 Jahre Seelsorger in der Pfarre Neuhofen, verlas die Grußbotschaft von Fouad Twal, dem emeritierten Lateinischen Patriarchen von Jerusalem. Er ist ein „guter Bekannter“ unserer Pfarrgemeinde und war oft Firmspender in Neuhofen.

Pfarrer P. Klaus stellte am Ende des Festgottesdienstes den von Herrn Dr. Dieter Rodemund mit viel Engagement gestalteten Film über die Benediktuskirche vor. Der Film lief in einer Endlosschleife und kann jederzeit im Internet angesehen werden (Link auf der Pfarrhomepage).

Nach dem Festgottesdienst wurden alle zur Agape am Kirchenplatz geladen. In zwei Marktständen wurden die Produkte der Benefizaktionen (die bei Nähaktionen unter dem Motto „Sei behütet“ hergestellten Hauben, eine Pfarrkräuterteemischung, ein Pfarrbirnensaft, Jubiläumspralinen, Blechbilder von der Turmsanierung und der Jubiläumswein) zum Kauf angeboten. 

Anlässlich des Kirchweihjubiläums gestaltete der FA für Öffentlichkeitsarbeit die sieben Stelen (erstmals verwendet beim Jubiläum 100 Jahre Pfarrkindergarten Neuhofen im Jahr 2009) neu. Mit der Aufstellung vor der Pfarrkirche laden sie zum Verweilen und Lesen ein. Sie sind ein Zeichen für die Lebendigkeit, Offenheit und Vielfalt unserer Pfarrgemeinde. Die Johannesworte „Kommt und seht!“ stehen nicht nur über unseren Eingängen, sie stehen auch als Aufforderung auf allen Stelen.

 

Hier geht es zu weiteren Bildern in der Galerie

 

Anläßlich des 50-Jahr-Jubiläums der neuen Pfarrkirche von Neuhofen an der Krems stand ein Teil des Pfarrblatts ganz im Zeichen der Pfarrkirche St. Benedikt. 

Lesen Sie den umfangreichen Bericht aus dem Neuhofner Pfarrblatt:

Zum Jubiläumsteil des Pfarrblatts

 

Namenstage
Hl. Eusebius von Vercelli, Hl. Petrus Julianus (Pierre Julien) Eymard, Hl. Gunzo (Gundekar II.) von Eichstätt
Pfarre Neuhofen an der Krems
4501 Neuhofen an der Krems
Kirchenplatz 2
Telefon: 07227/4243
Telefax: 07227/4243-14
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: