Monday 21. October 2019
Pfarre Neufelden

Pfarrkirche - Baumaßnahmen

 

  • 17.07.1881 Glockenweihe
  • 18.08.1901 Turmkreuzsteckung
  • 1905 Kirche erhält neues Ziegeldach
  • 1910 Hochaltar renoviert
  • 20./21.04.1917 Glockenabnahme
  • 27.05.1923 Glockenweihe
  • 1930 Turmkreuzsteckung
  • 1936 Innenrenovierung
  • 1945 – 1947 Schadensbehebung nach argem Beschuss zu Kriegsende
  • 1949 Turm- und Außenrenovierung
  • 1952 neue Turmuhr
  • 1954 neue Orgel ( 23.01.1955 gew. )
  • 1960 elektr. Geläute
  • 1962 Innenrenovierung, Abdecken der Gewölberippen,
    Freilegen der Zwickelmalerei, Renovierung von Altären & Statuen,
  • 1964 Außenrenovierung der Kirche
  • 1973 Fußbodenheizung, neues Pflaster,
    neue Kirchenbänke und Türen
  • 1982 Außenrenovierung Kirche und Turm
  • 26.09.1982 Turmkreuzsteckung
  • 1983 Generalüberholung der Orgel,
    bes. des historischen Teils von Egedacher
  • 1996/1997 Rekonstruierung der Orgel
    durch die Orgelbaufirma EDSKES (1,5 Mio. öS.)
  • 1996 Trockenlegung mit Ringleitung d. Kirche;
    Außensanierung Putz + Färbelung;
    Erneuerung des Kupferdaches auf Sakristei und Nordkapelle;
    Isolierverglasung Kapelle (1996 gesamt 2,05 Mio. öS.)
  • 1999 Schlagwerk – Turmuhr mit Geläute - Automatisierung
  • 2006 Erneuerung Kirchturm-Oberteil
    Turmdach und Kreuz (29 T €)         -> zu den Bildern
  • 2010 Kirchendacherneuerung (160 T €)     -> zu den Bildern
  • 2011 Kirchenfenstererneuerung, teilweise isoliert (22 T €)
    -> zu den Bildern
  • 2014 Nordkapelle, Haupt- & Turmeingang renoviert und
    barrierefreien Eingang auf S-Seite des Kirchenschiffes (195 T €)
    -> zu den Bildern

 

Friedhof/Kriegerdenkmal – Baumaßnahmen

 

 

Pfarrheim / Pfarrhof – Baumaßnahmen

 

  • 1945 – 1948 Pfarrhof und WS-Gebäude nach Kriegsschäden renoviert,
  • 1967 – 1967 neuer Pfarrhof und neues Pfarrheim erbaut (geweiht 08.09.1968)
  • 1968 Verkauf des alten Pfarrhofs in Neufelden Nr. 39
  • 2004/2005 Pfarrheimneubau –
    Saalerweiterung von 80 auf 120 m² (über 100 Personen)
    Bücherei (von 27 auf 65 m² erweitert), Jugend- & Jungscharräume,
    Umstellung auf Gasheizung (1,1 Mio €)
  • 2011 Weihung Gedenkstein „25 Jahre“ Schlägler Chorherren
    Seelsorger in Neufelden (Gedenkstein im Pfarrgarten)
    -> Bilder Gedenkstein setzen (2010)

 

Evangelium von heute
Namenstage
Hl. Ursula, Himana von Looz, eine Halbschwester des Kölner  Erzbischofs Konrad von Hochstaden, war seit etwa 1239 Äbtissin im  Zisterzienserinnen-Kloster Salzinne, Sel. Karl I. aus dem Hause Österreich, Hl. Clementine
Pfarre Neufelden
4120 Neufelden
Marktplatz 14
Telefon: 07282/6270
Telefax: 07282/6270
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
http://pfarre-stmartin-muehlkreis.dioezese-linz.at/
Darstellung: