Tuesday 7. April 2020
Pfarre Gampern

Liebe Besucher unserer Kirche!

Wir freuen uns, dass Sie unsere Kirche besuchen. 

Pfarrkirche Gampern

 

Gampern - römisch Campara, urkundlich 748 und 800 erste Erwähnung.

Altar

Geschichte der Pfarrkirche Gampern

Gampern und seine Umgebung wurde von Salzburg-St. Peter, dem Stifte Mondsee und Mattsee missioniert und war bis 1900 Mattseer Pfarre. Johann Apfelhalter wird 1383 als erster Pfarrer Gamperns erwähnt.

Die Filialkirche Piesdorf

Die Filialkirche Piesdorf

Die dem Patron St. Erasmus geweihte Kapelle wird bereits in einer Urkunde um 889 n. Chr. erwähnt

Die Flur- und Kleindenkmäler

Die Flur- und Kleindenkmäler

Die vielen kleinen Marterl, Kreuze und Kapellen an den Wegrändern, an Straßenkreuzungen, an Hauswänden oder bei Bauernhöfen verleihen der Gamperner Landschaft ein eigenes Gepräge.

Namenstage
Hl. Johannes Baptist de la Salle, Hl. Georgios von Mytilene, Hl. Hermann Joseph von Steinfeld
Pfarre Gampern
4851 Gampern
Kirchenplatz 1
Telefon: 07682/8019
Telefax: 07682/8019-32
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: