Saturday 19. October 2019

Kräuterbuschen binden - so geht's...

Kräuterstrauß zu Maria Aufnahme in den Himmel aus Hirschbach

Tipps und Tricks rund um den Kräuterbuschen

Je nach Region werden unterschiedliche Kräuter in den Buschen geflochten - zumeist vertreten sind jedoch Königskerze, Johanniskraut, Thymian, Salbei, Beifuß, Frauenmantel und Schafgarbe.

 

Der gesegnete Strauß soll Gottes Segen ins Haus bringen - ob im Herrgottswinkel aufbewahrt, beim Räuchern verwendet, um Unwetter fernzuhalten, als Tee überbrüht, dem Vieh unters Futter gemischt, um es zu kräftigen, oder sogar unters Kopfkissen gelegt, um das Eheglück zu erhalten.

 

Für die Herstellung eines Kräuterbuschens werden verschiedene Getreidesorten, Heil- und Gewürzpflanzen benötigt, die kurz vor Mariä Himmelfahrt - am besten am Vortag - gepflückt werden. Zur optischen Verschönerung können noch diverse Gartenblumen als Zierde eingebunden werden. Dabei enthalten die meisten Buschen sieben, neun, zwölf oder eine andere symbolische Zahl an Kräutern.

 

Und so geht's: die einzelnen Pflanzen werden in absteigender Form zusammengefügt. Begonnen wird mit dem Mittelpunkt, der Königskerze, an deren Seiten der Größe entsprechend unterschiedliche Kräuter aus den einzelnen Pflanzengruppen drapiert und anschließend zusammen gebunden werden. In den meisten Fällen ist das fertige Gesteck nicht rund wie ein Blumenstrauß, sondern eher flach. So vorbereitet lässt es sich mit den Blüten aufgehängt gut bis zur Segnung an Mariä Himmelfahrt aufbewahren.

 

 

Quellenangabe:

Günter, Achim: Kräuterbüschel selber machen - Anleitung. URL: http://www.helpster.de/kraeuterbueschel-selber-machen-anleitung_27075 (Zugriff: 28.07.2014)

o.A.: Kräuter sammeln und ernten: Kräuterbuschen binden an Maria Himmelfahrt. URL: http://www.kraeuterallerlei.de/kraeuter-sammeln-und-ernten-kraeuterbuschen-binden-an-maria-himmelfahrt/ (Zugriff: 28.07.2014)

Mit dabei?
"Geh aus, mein Herz, und suche Freud".

Gottesdienste an Mariä Aufnahme in den Himmel

Erfahren Sie, wann und wo Gottesdienste gefeiert werden...
Wert-voll oder gleich-gültig?
Wildkraut 'Dill'

„Gegen das, was man im Überfluss hat, wird man gleichgültig; daher kommt es, dass viele  hundert Pflanzen und Kräuter für wertlose Unkräuter gehalten werden, anstatt dass man sie beachtet, bewundert und gebraucht.”

Sebastian Kneipp (1821-1897)

Kleine Kräuter-Kunde...
Echte Kamille

Kamille

(Matricaria chamomilla)

Verbascum phlomoides

Königskerze

(Verbascum)

Schafgarbe

Schafgarbe

(Achillea millefolium)
Markus Hilpert über Kräuter und ihre Geschichten
Markus Hilpert über Kräuter und ihre Geschichten
Zwölf Kräuter sollen es sein
Zwölf Kräuter sollen es sein
Schöner Brauchtum: Kräuterbuschen an Maria Himmelfahrt
Schöner Brauchtum: Kräuterbuschen an Maria Himmelfahrt
Impulse, die berühren ...
Himmelfahrts-Gedanken

 

Dominik Frey (Katholische Kirche Wiesloch):

Gedanken: Mariä Himmelfahrt

(aus der Reihe: „SWR 3 - Worte und Gedanken”)

Initiativen, die bewegen ...
Himmelfahrts-Kirchen
Domgasse in Linz
Dekanat Altenfelden

Klaffer
Rohrbach (Schlosskapelle Götzendorf)
Schlägl (Stiftskirche)

Dekanat Altheim

Kirchdorf am Inn
Mühlheim am Inn
Weilbach

Dekanat Andorf
Zell an der Pram
Dekanat Aspach
Aspach
Dekanat Bad Ischl 

Hallstatt
Lauffen

Dekanat Braunau 

Mauerkirchen
Neukirchen an der Enknach

Dekanat Eferding
St. Marienkirchen an der Polsenz
Dekanat Enns
St. Florian bei Linz
Dekanat Frankenmarkt 
Vöcklamarkt

Zell am Moos

Dekanat Freistadt 

Hirschbach
Rainbach im Mühlkreis 

Dekanat Gallneukirchen 

Alberndorf
Eidenberg (Filialkirche Untergeng) 

Dekanat Gaspoltshofen 

Aistersheim
Lambach

Dekanat Gmunden 

Gmunden (Kirche der Karmelitinnen)

Dekanat Grein
Dimbach

Waldhausen (ehem. Stiftskirche)

Dekanat Kallham
Kallham
Dekanat Kremsmünster
Eggendorf

Rohr

Dekanat Linz-Mitte

Linz-Alter Dom
Linz-Stadtpfarrkirche

Dekanat Mattighofen

Lochen
Mattighofen
Pischelsdorf

Dekanat Ostermiething

Eggelsberg
Hochburg
Ostermiething

Dekanat Perg
Baumgartenberg
Dekanat Pettenbach
Vorchdorf
Dekanat Peuerbach
Engelhartszell (Pfarrkirche und Stiftskirche)
Dekanat Pregarten

Ried in der Riedmark (Filialkirche Niederzirking)
Wartberg ob der Aist

Dekanat Ried im Innkreis

Eitzing
St. Marienkirchen am Hausruck
Waldzell

Dekanat Sarleinsbach

Pfarrkirchen im Mühlkreis
Rannariedl

Dekanat Schärding

Münzkirchen
St. Marienkirchen bei Schärding

Dekanat Schörfling
Attersee
Dekanat Schwanenstadt
Vöcklabruck (Filialkirche Schöndorf)
Dekanat Steyr
Garsten
Dekanat St. Johann am Wimberg

Niederwaldkirchen
Zwettl an der Rodl

Dekanat Traun

Haid
Wilhering (Stiftskirche)

Dekanat Unterweißenbach
Königswiesen
Dekanat Wels-Land

Thalheim bei Wels (Filialkirche Schauersberg)
Weißkirchen bei Wels

Dekanat Weyer
Laussa
Dekanat Windischgarsten

Kirchdorf an der Krems (Filialkirche Inzersdorf)
Schlierbach (Stiftskirche)
Spital am Pyhrn

Rund um den Kräuterbuschen...
Zahlensymbolik bei der Kräuteranzahl

Zahlensymbolik der Kräuter

Bei der Anzahl der verwendeten Kräuter im Kräuterbuschen handelt es sich stets um Zahlen mit Symbolkraft.

Marienpflanzen
"Paradiesgärtlein" (Oberrheinischer Meister, 1410/1420)

"Blume des Feldes und Lilie in den Tälern…" (Hld 2,1)

Wer das eine oder andere Marienbild schon etwas genauer betrachtet hat, der hat vielleicht so manche Pflanze bemerkt,...

Simone Widauer: Marienpflanzen. © AT Verlag

Simone Widauer: "Marienpflanzen – Der geheimnisvolle Garten Marias in Symbolik, Heilkunde und Kunst"

Leseempfehlung von Stefanie Petelin für alle, die sich für kluge und kurzweilige Lektüre begeistern.

Zur Bibliothek... nichts wie hin!

Marienpflanzen

Noch ein Lesetipp...
Maggikraut, Magie und der Schutz Marias...

Kren, Reinhard (2010): Maggikraut, Magie und der Schutz Marias – Zur Kräuterweihe an Maria Himmelfahrt. In: Pfarrblatt Arnreit Nr. 35. S. 22-27.

Kräutergarten Pregarten-St. Anna

Willkommen im Kräutergarten-Bereich!

die Kräuterlandschaft rund um die Kirche Unkraut nennt man die Pflanzen, deren Vorzüge noch nicht erkannt worden...

Kräutergarten: Idee

Unser Kräutergarten Die Natur als Ortfür Beheimatungdürfenalle in Zeiten wie diesen wieder bewusst entdecken. Es gab...

Kräutergarten: Informationen zu Kräutern

Unsere Kräuterlandschaft hat verschiedene Teile: Willkommensecke: Mit einer Fülle von Kräutern werden wir im Osten...
Feiervorschläge für Kräutersegnungen
Kapelle bei Maissau, mitten in der grünen Wiese

Feier der Kräutersegnung

am Hochfest der Aufnahme Mariens in den Himmel

Feiervorschlag der österreichischen Liturgiereferate auf Basis des Benediktionale.

Kräutersegnung zu Maria Himmelfahrt in Hirschbach

Gestaltungsvorschlag für eine Kräutersegnung

am Hochfest der Aufnahme Mariens in den Himmel

Feiervorschlag der österreichischen Liturgiereferate auf Basis des Benediktionale.

Mit Maria beten
Mutter mit Kind

Ave Maria

Maria ist uns ein Vorbild im Glauben. Ihr bedingungsloses JA zu Gott, ihr Mit-Gehen mit ihrem Sohn bis zum Kreuz und...

Licht durchflutet den Wald. © Maria Grill

Der Engel des Herrn

Der Engel des Herrn, eine traditionelles Gebet der katholischen Kirche, spricht vom Geheimnis der Menschwerdung...

Rosenkranz und Bibel. © jclk8888/morguefile.com

Rosenkranz

Der Rosenkranz ist ein sehr altes, meditatives Gebet, das bis auf die Anfänge der Kirche zurückgeht. In...
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
TEL: 0732 / 7610 - 1170
FAX: 0732 / 7610 - 1175

DVR: 0029874(117)

www.dioezese-linz.at
post@dioezese-linz.at
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: