Sonntag 19. August 2018

Anmeldebedingungen

Bitte vor Anmeldung genau durchlesen!

 

  1. Programmänderungen
    sind vorbehalten und werden den angemeldeten Interessenten mitgeteilt. Zusätzliche, aus der Aktualität sich ergebende Veranstaltungen, werden in Zeitungen und im Rundfunk bekannt gegeben. Schulfreie Tage sind in der Regel auch veranstaltungsfrei.

  2. Leitung
    Die Veranstaltungen werden von Fachkräften geleitet.

  3. Kosten
    Die verschieden hohe Kalkulation der Regiebeiträge ergibt sich aus dem Aufwand für die Veranstaltung, das sind Referentenhonorare, Raummieten etc. und aus der Höhe der vorgesehenen Teilnehmerzahl.Der Regiebeitrag ist mit Zahlschein zu überweisen oder direkt vor Beginn der Veranstaltung zu bezahlten, eventuelle Materialkosten sind direkt mit den Veranstaltungsleitungen abzurechnen.

  4. Anmeldungen
    • Siehe Vermerk bei der Veranstaltung: Anmeldung erforderlich: bei allen Veranstaltungen - mit Ausnahme von Vorträgen, Clubs und Selbsthilfegruppen - bei Vorträgen ist Anmeldung nicht Pflicht, wir ersuchen trotzdem um Ihre Anmeldung - Sie erleichtern uns die Vorbereitungen.
    • Sie können sich telefonisch oder per e-mail anmelden.
    • Ist kein anderer Veranstaltungsort angegeben, findet die Veranstaltung im Treffpunkt der Frau statt.
    • Alle InteressentInnen erhalten nach der Anmeldung eine Anmeldebestätigung mit Zahlschein. Ihre Anmeldung ist verbindlich, sobald sie von uns bestätigt wurde und nicht erst nach Zahlungseingang.

  5. Abmeldung
    Abmeldungen bis zwei Wochen vor Veranstaltungsbeginn sind stornofrei. Bei Abmeldungen bis eine Woche vor Veranstaltungsbeginn verrechnen wir 25 % der Kursgebühr als Stornokosten. Bei Nicht-Abmeldung verrechnen wir die gesamte Kursgebühr. Dies erübrigt sich, wenn Sie einen Ersatzteilnehmer nennen.

 

Kalender.

 

Bildungskonto der OÖ. Landesregierung!
Bei Erfüllung der Teilnahmekriterien können Förderungen des Landes OÖ im Rahmen des Bildungskontos in Anspruch genommen werden. Anträge sind bei uns erhältlich.


Gefördert wird die Teilnahme an berufsorientierten Weiterbildungs- oder Persönlichkeitsbildungsmaßnahmen. Der Besuch von Hobbykursen wird nicht berücksichtigt.


Nähere Auskünfte erhalten Sie beim Amt der OÖ Landesregierung, Abt. Gewerbe/Bildungskonto, Harrachstr. 16, 4021 Linz, Tel. 0732-15618, e-mail: bildungskonto@ooe.gv.at.


Infos und Downloads der Anträge
oder im Büro des Treffpunktes der Frau.

 

Achtung: Anträge sind spätestens 3 Monate nach Ende der Bildungsmaßnahme an das Land OÖ einzureichen.

Frauenbildung OÖ
Frauenbildung in Oberösterreich
Katholische Frauenbewegung
Marianne Maier

Marianne Maier - liebenswert und ein weites Herz

Die langjährige Leiterin des Bildungszentrums „Haus der Frau“ in Linz ist am 3. August 2018 im 85. Lebensjahr...

kfbö-Vorsitzende Veronika Pernsteiner

"Frauen verlieren enorm"

Katholische Frauenbewegung Österreichs warnt vor Aushöhlung der Demokratie.

Paula Wintereder

Diözesankonferenz 2018

Bunt und vielfältig präsentierten sich die kfb-Frauen bei ihrer Diözesankonferenz am 23. Juni 2018 im Bildungshaus...

Maria Dammayr

Premiere für die Domfrauen

Am 22. Juni 2018 luden die Domfrauen zum ersten Mal in den Mariendom ein, um ihre Geschichten über ihr Leben und...
TREFFPUNKT DER FRAU
im Franziskushaus
Riedholzstraße 15a
4910 Ried im Innkreis
Telefon: +43 7752-80 292
tdf.ried@dioezese-linz.at
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: