Friday 22. October 2021
  •  

     

    Szenario - das Theaterabo

     

  • LEBENSNAHE THEMEN,

    die Sie bewegen

  • HIER LEBEN SIE AUF

    Sie sind willkommen!

  • AM PULS DER ZEIT

    Mit qualitätsvollen Ausbildungen

     

  • BILDUNG GANZ IN IHRER NÄHE

    Ihr Bildungsnahversorger 300mal in Oberösterreich

„GEMMA DEMOKRATIE“ in Weibern

Am Samstag, den 18. September 2021 ging das KBW-TB-Team von Weibern mit rund 40 Interessierten einen Rundweg mit 5 Stationen, der sich dem Thema „Demokratie“ widmete. 

Die Teilnehmer*innen konnten erleben, wie wichtig Demokratie ist. Zu sehen, dass man mit anderen Menschen Gemeinsamkeiten hat, die man nicht vermutet hätte, verbindet und hilft unterschiedliche Anschauungen zu akzeptieren und wertzuschätzen. 

 

Unter den Teilnehmer*innen war auch Dechant Mag. Johannes Blaschek (rechts)
Start am Dorfplatz von Weibern
... am Rundweg mit 5 Stationen
... am Rundweg mit 5 Stationen
Michaela Stauder von der Diözesanstelle gratulierte dem Team zu der gelungenen Veranstaltung


„Aufdeckt is“, Bierdeckel mit Pro und Contra vom Erwachsenenbildungsforum Oberösterreich machten darauf aufmerksam, auch einmal verschiedene Meinungen stehen lassen zu können.

 

Demokratiequiz

Ein Demokratiequiz wies unter anderem darauf hin, dass es wichtig ist, in einer zunehmend digitalisierten Welt darauf zu achten, in den sozialen Medien möglichst unabhängige Meldungen zu bekommen. Auch wurde darauf hingewiesen, dass es in Österreich Demokratie nicht immer gab.

 

Vor 80 Jahren herrschte das NS-Regime und es gab auch Opfer in Weibern. Die Enkelin eines Opfers konnte gefunden und in die Vorbereitung miteingebunden werden. Der Familie wurde im Gedenken eine Station der Wanderung gewidmet, und zwar an dem Ort, wo sie verhaftet wurde und aus deren Haft sie nicht mehr zurückkam.  (Folder "Im Gedenken  Antonia Hamedinger")

 

Rahmenprogramm für jung und alt

Schön war auch, dass Teilnehmer*innen jeden Alters mitgingen, weil neben dem Erwachsenenprogramm auch ein Kinderprogramm angeboten wurde. Ein „Demokra-Tier“ wurde genäht, und in einer Wahl stimmten die Kinder ab, und gaben ihm den Namen „Frieda“. 

 

Das „Demokra-Tier Frieda“
Bierdeckelaktion
Demokratiequiz
Die Bibliothek von Weibern präsentierte Bücher zum Thema Demokratie
Demokratiequiz


Am Ende wurden von den Besucher*innen Schluss-Statements zur Demokratie eingeholt, die auf einem Plakat im Pfarrheim zum Nachlesen ausgestellt werden. Frieda kann auch weiterhin besichtigt werden. Sie kommt in die Gemeindebücherei Weibern und macht dort Werbung für „Gemma Demokratie“. Eine rundum gelungene Veranstaltung, aus der die Teilnehmer*innen erkenntnisreich nach Hause gingen. 

 

Statements der Beteiligten:

 

Es war mir eine Freude und Ehre an der Vorbereitung und Ausführung der Veranstaltung mitzuarbeiten. Besonders schätze ich die Möglichkeit, die sich mir bot, über das Schicksal meiner Großmutter informieren zu dürfen und an sie zu erinnern. Ich bin immer noch überwältigt, von der herzlichen Aufnahme in Weibern und den vielen Gesprächen. Gleichzeitig ist das Thema Demokratie und der Weg eines friedlichen Miteinanders für mich von großer Priorität. Die Veranstaltung bot für jeden, ob jung oder alt, verschiedene Zugänge zur Thematik, die gut und interessiert aufgenommen wurden. Für mich alles in allem eine wirklich gelungene Veranstaltung!

Mag. Evelyn Truttenberger

 

Habe eure Veranstaltung sehr toll gefunden! Danke dafür! Zur Übung im Kim Zentrum: Eine Erklärung, über den Hintergrund der Aufgabe wäre sinnvoll gewesen. Ansonsten: top! Wäre super, wenn es mal eine Fortsetzung gibt...

Klaus Oberndorfer, Teilnehmer

 

Die Auseinandersetzung in der Vorbereitung und Bewerbung unserer Veranstaltung war schon sehr bereichernd. Es gab viele interessante Gespräche, Diskussionen und Wertschätzung der Demokratie vor Ort in der Gemeinde. Ich/Wir sind mit unserer Umsetzung sehr zufrieden.

Andreas Stahrl, KBW-TB Leiter Weibern

 

 

Quelle: KBW-Treffpunkt Bildung Team Weibern  

www.kbw-weibern.at
 

Aus den anderen Geschäftsfeldern
Bibliotheksfachstelle

"Leseglück"

Lese- und Lebensfreude in den BibliOÖtheken - mit zahlreichen positiven Nebenwirkungen.

Corona-Infos für oö. Bibliotheken

Ab 15. September gilt fürBibliotheksbesucher*nnen über 14 Jahre, die nicht geimpft oder genesen sind, wieder eine...
Szenario
Kids-Abonnentin am Weg in die Studiobühne

JENNY HÜBNER GREIFT EIN

Ein Stück drei Meinungen -Kinder sind so erfrischendehrlich und ungefiltert

CASTING-TERMIN 23.10.2021

Das Landestheater sucht für zwei Musicals mehrere talentierte, selbstbewusste Buben im Alter von 7 bis 12 Jahren
SelbA

Gütesiegel "Digitale SeniorInnenbildung" für SelbA

SelbA Digital ist das erste Bildungsangebot in Österreich mit dieser Auszeichnung.

Infos für den Start der SelbA-Gruppen / Corona-Regelungen

Ab 15. September 2021 gilt die Stufe 1 der CoV-Schutzmaßnahmen.
KBW-Treffpunkt Bildung
Katholisches Bildungswerk OÖ
Kapuzinerstraße 84
4020 Linz
Telefon: 0732/7610-3211
Fax: 0732/7610-3779
kbw@dioezese-linz.at

AGB
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: