Wednesday 15. July 2020
  • BILDUNG GANZ IN IHRER NÄHE

    Ihr Bildungsnahversorger 300mal in Oberösterreich

  • Christlich geht anders

     

  • AM PULS DER ZEIT

    Mit qualitätsvollen Ausbildungen

     

  • HIER LEBEN SIE AUF

    Sie sind willkommen!

  • LEBENSNAHE THEMEN,

    die Sie bewegen

  •  

    Szenario - das Theaterabo

     

Corona-Richtlinien zur Durchführung von Veranstaltungen

Ab Donnerstag, 9. Juli 2020, gilt ohne zeitliche Begrenzung, in allen öffentlich zugänglichen Räumen in Oberösterreich Mund- und Nasenschutz-Pflicht. Keine Maske muss bei Bildungsveranstaltungen auf zugewiesenen Plätzen getragen werden, nur beim Betreten und Verlassen des Raumes. 

Noch immer bundesweit gültig ist die strikte Einhaltung der aktuellen Abstands- und Hygienebestimmungen. Darüber hinaus ist bei Veranstaltungen, sofern die Einhaltung des Sicherheitsabstands nicht gewährleistet ist, auch im Freien ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen.

 

Corona Exit

Foto: © Geralt, www.pixabay.com


Für unsere Bildungsveranstaltungen gelten trotz der Lockerungen noch folgende Auflagen: 

 

  • 1 Meter Abstand zwischen den Personen (ausgenommen Personen, die im selben Haushalt leben). Kann dieser Abstand nicht eingehalten werden, muss ein Mund-Nasenschutz getragen werden.
  • Vorschlag: Bei Veranstaltungen die Sessel im Schachbrettmuster aufstellen.
  • Regelmäßiges Lüften, Flächen in den Veranstaltungsräumen reinigen.
  • Hinweis auf Händewaschen oder Desinfektionsmöglichkeit für Teilnehmende bereit stellen.
  • Bei Veranstaltungen mit mehr als 100 Personen müssen Sitzplätze gekennzeichnet und zugewiesen werden. In geschlossenen Räumen sind dann 250 Personen, im Freien 500 Personen erlaubt. Diese Regelung gilt bis 31. Juli. Ab 1. August sind in geschlossenen Räumen 1000 Personen, im Freien 1250 Personen erlaubt.
    Für Veranstaltungen über 100 Personen (und ab 1. August über 200 Personen) braucht der Veranstalter einen COVID-19 Beauftragten und ein COVID-19 Präventionskonzept.
  • Bewegungsangebote brauchen 2 Meter Abstand zwischen den Personen.
  • Mund- und Nasenschutz ist zu tragen. Zur Religionsausübung in geschlossenen Räumen gilt diese Pflicht nur beim Betreten und Verlassen des Raumes. Ebenso muss bei Veranstaltungen auf zugewiesenen Plätzen kein Mund- und Nasenschutz getragen werden - vorausgesetzt der Mindestabstand wird eingehalten. 
  • Für Singen und Sport gelten eigene Bestimmungen. Für Chöre gibt es noch keine Regelungen.

 

Die genauen Beschreibungen lesen Sie bitte in den Verordnungen nach:

Bundesgesetzblatt: https://www.ris.bka.gv.at

Landesgesetzblatt für OÖ https://www.ris.bka.gv.at/Dokumente/LgblAuth/LGBLA_OB_20200707_57/LGBLA_OB_20200707_57.html

 

Lesen Sie dazu auch die Informationen der Katholischen Kirche OÖ: https://www.dioezese-linz.at/news/2020/07/07/katholische-kirche-in-oberoesterreich-verschaerfte-praeventionsmassnahmen-zur-eindaemmung-von-covid-19

Aus den anderen Geschäftsfeldern
Bibliotheksfachstelle

Aktuelle Infos für oö. Bibliotheken

Wiedereinführung von Maßnahmen

Antworten auf Ihre Fragen

Umfangreiche Infos
Spiegel


Sommeröffnungszeiten

Unser Büro ist vom 13. Juli bis 11. September 2020 von Montag bis Donnerstag von 8.30 bis 12 Uhr besetzt.
Szenario
Ein Amerikaner in Paris

Kulturgenuss in Gemeinschaft

Freuen Sie sich auch schon wieder so auf das Live-Erlebnis im Theater?

Schauspielhaus bei Nacht

Landestheater Linz

Wir bedauern auch sehr, dass in dieser Saison keine Veranstaltungen mehr stattfinden können.
SelbA

Sommeröffnungszeiten im SelbA-Büro

Unser Büro ist vom 13. Juli bis 11. September 2020 von Montag bis Donnerstag von 8.30 bis 12 Uhr besetzt.

KBW-Treffpunkt Bildung
Katholisches Bildungswerk OÖ
Kapuzinerstraße 84
4020 Linz
Telefon: 0732/7610-3211
Fax: 0732/7610-3779
kbw@dioezese-linz.at

AGB
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: