Monday 1. June 2020
  • BILDUNG GANZ IN IHRER NÄHE

    Ihr Bildungsnahversorger 300mal in Oberösterreich

  • LEBENSNAHE THEMEN,

    die Sie bewegen

  • AM PULS DER ZEIT

    Mit qualitätsvollen Ausbildungen

     

  • HIER LEBEN SIE AUF

    Sie sind willkommen!

  • Christlich geht anders

     

Gedenkveranstaltungen

75 Jahre Befreiung

Im Themenschwerpunkt „Gemma Demokratie“ haben wir vom Diözesanteam für diesen Herbst zwei Veranstaltungen zum Gedenkjahr 75 Jahre Befreiung geplant.

 Die Geschehnisse in der NS-Zeit und während des zweiten Weltkriegs prägten maßgeblich die Entstehung unseres heutigen demokratischen Österreichs. 

 

Für uns steht dabei eine zukunftsorientierte Erinnerung im Fokus, die uns auch achtsam und wachsam machen soll für Tendenzen, die unsere Demokratie gefährden. Unter dem Motto „Niemand soll umsonst gelitten haben“ wollen wir Sie zu zwei Veranstaltungen zu dem Thema einladen:

 

75 Jahre Befreiung – zukunftsorientierte Erinnerung

Einblick in die regionale Gedenkarbeit in Oberösterreich

Vortrag mit Martin Kranzl-Greinecker 

Termin: Mi., 30.9.2020, 19 Uhr

Ort: Pfarrzentrum Stadtpfarre Wels

 

An diesem Abend bekommen Sie einen Überblick über die Lern- und Gedenkorte in Oberösterreich, sowie die damit verbundene Gedenkarbeit mit dem Fokus auf ihrer Bedeutung für die Demokratie der Gegenwart. Unter dem Motto „Niemand soll umsonst gelitten haben“ wollen wir uns achtsam und wachsam erinnern.

Es sind auch Anfragen zur Situation in Ihrer Gemeinde möglich, um regionale Bildungsveranstaltungen zum Thema Gedenkarbeit in Ihrem Ort oder Ihrer Region planen und durchführen zu können.

 

 

ZeitzeugInnen aus der Region zu Wort kommen lassen

Planen auch Sie eine Bildungsveranstaltung zu diesem Thema in Ihrer Pfarre. Dafür können Gedenkstätten im Ort besucht oder besprochen werden und Kooperationen mit Heimatmuseum oder HistorikerInnen aus der Region eingegangen werden. Lassen Sie auch Menschen aus Ihrem Ort zu Wort kommen: ZeitzeugInnen oder deren Kinder und EnkelInnen, aber auch andere Personen haben interessante Erfahrungen zu berichten.

 


 

Gedenkmarsch von Mauthausen nach Gunskirchen

Termin: Fr., 23.10. bis So., 25.10.2020

 

Wir möchten die Strecke des Todesmarsches von Mauthausen nach Gunskirchen gehen und der Menschen gedenken, die diesen vor 75 Jahren am Ende ihrer Kräfte und unter härtesten Bedingungen zurücklegen mussten. Die Gemeinden entlang des Weges haben sich in dem Projekt Gedenkgemeinden zusammengeschlossen und präsentieren in einer gemeinsamen Wanderausstellung die vorhandenen Gedenkorte.

 

Sie sind eingeladen, ein Stück des Weges oder die gesamte Strecke mit uns gemeinsam zu gehen. Wir werden an den Gedenkorten innehalten und ZeitzeugInnen zu Wort kommen lassen und/oder spirituelle Impulse hören, die uns zum Nachdenken anregen. Wir möchten auch Teile des Weges im Schweigen gehen und werden meditative Übungen bzw. Elemente aus der Achtsamkeitspraxis einbauen.

 

Die Teams der KBW-Treffpunkte Bildung in den Gedenkorten entlang der Strecke laden wir ein, sich in die Gestaltung des Gedenkmarsches einzubringen. Es wird auch zwei Abendveranstaltungen geben, bei denen wir uns über Ihre Teilnahme freuen. 

 

Details zur Veranstaltung (An- und Abreise, Anmeldung …) finden Sie im Weiterbildungsprogramm und bald auch hier auf unserer Homepage.

Aus den anderen Geschäftsfeldern
Bibliotheksfachstelle

Aktuelle Infos für oö. Bibliotheken

Infos zu Veranstaltungen

Leseinitiative in den Sommerferien © Land OÖ

Leseinitiative in den Sommerferien

Lesen, Stempel sammeln und gewinnen!
Spiegel

Rahmenbedingungen für Eltern-Kind-Gruppen nach Corona

Empfehlungen des BMAFJ zur Durchführung von Elternbildungsveranstaltungen

Corona Schatzkiste

Corona Schatzkiste

Unsere lieben Kolleginnen vom kbw Vorarlberg hatten die Idee zur Corona Schatzkiste!

elternweb2go_EKI - 27.5.2020

Mit Samya, Trixi und Heidi eine halbe Stunde Spiel und Spaß erleben.
Szenario
Ein Amerikaner in Paris

Kulturgenuss in Gemeinschaft

Freuen Sie sich auch schon wieder so auf das Live-Erlebnis im Theater?

Schauspielhaus bei Nacht

Landestheater Linz

Wir bedauern auch sehr, dass in dieser Saison keine Veranstaltungen mehr stattfinden können.
KBW-Treffpunkt Bildung
Katholisches Bildungswerk OÖ
Kapuzinerstraße 84
4020 Linz
Telefon: 0732/7610-3211
Fax: 0732/7610-3779
kbw@dioezese-linz.at

AGB
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: