Saturday 24. October 2020
  • Christlich geht anders

     

  • AM PULS DER ZEIT

    Mit qualitätsvollen Ausbildungen

     

  •  

    Szenario - das Theaterabo

     

  • BILDUNG GANZ IN IHRER NÄHE

    Ihr Bildungsnahversorger 300mal in Oberösterreich

  • HIER LEBEN SIE AUF

    Sie sind willkommen!

  • LEBENSNAHE THEMEN,

    die Sie bewegen

Corona-Richtlinien zur Durchführung von Veranstaltungen

UPDATE 19.10.2020

Am Freitag, 23. Oktober 2020 (0 Uhr) treten Veränderungen der Corona-Richtlinien in Kraft. Sobald die aktualisierte Verordnung veröffentlicht ist, lassen wir die Veränderungen in unsere Empfehlungen einfließen.

Da die Behörden in den Bezirken Gestaltungsräume in der Auslegung der Verordnung haben, empfehlen wir im Zweifelsfall mit der Bezirkshauptmannschaft Kontakt aufzunehmen. 

 

Die „10-Personen-Regelgun“ gilt nicht für den Bildungsbereich und somit ist unsere Tätigkeit als Bildungsveranstalter davon nicht betroffen. Jedoch braucht es bereits bei Veranstaltungen mit mehr als 10 Personen in geschlossenen Räumen und mit mehr als 100 Personen im Freiluftbereich zugewiesene und gekennzeichnete Plätze.

 

Derzeit gilt in allen öffentlich zugänglichen Räumen Mund- und Nasenschutz-Pflicht. Bei Bildungsveranstaltungen mit zugewiesenen Plätzen, muss der Mund-Nasen-Schutz nur beim Betreten und Verlassen des Raumes getragen werden und kann am Sitzplatz abgenommen werden.
Noch immer bundesweit gültig ist die strikte Einhaltung der aktuellen Abstands- und Hygienebestimmungen. Darüber hinaus ist bei Veranstaltungen, sofern die Einhaltung des Sicherheitsabstands nicht gewährleistet ist, auch im Freien ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen.
 

Corona Exit

Foto: © Geralt, www.pixabay.com


Für unsere Bildungsveranstaltungen gelten folgende Auflagen:  

 

  • 1 Meter Abstand zwischen den Personen (ausgenommen Personen, die im selben Haushalt leben). Kann dieser Abstand nicht eingehalten werden, muss ein Mund-Nasenschutz getragen werden.
  • Vorschlag: Bei Veranstaltungen die Sessel im Schachbrettmuster aufstellen.
  • Regelmäßiges Lüften, Flächen in den Veranstaltungsräumen reinigen.
  • Hinweis auf Händewaschen oder Desinfektionsmöglichkeit für Teilnehmende bereitstellen.
  • Bei Veranstaltungen mit mehr als 10 Personen in geschlossenen Räumen, müssen Sitzplätze gekennzeichnet und zugewiesen werden. In geschlossenen Räumen sind dann 1500 Personen, im Freien 3000 Personen erlaubt.
  • Bei Veranstaltungen mit mehr als 50 Personen in geschlossenen Räumen und 100 Personen im Freien ist ein*e COVID-19 Beauftragte*r zu bestellen und ein COVID-19 Präventionskonzept zu erstellen. (siehe §10(5)) 
    https://www.ris.bka.gv.at/GeltendeFassung.wxe?Abfrage=Bundesnormen&Gesetzesnummer=20011162
  • Veranstaltungen mit mehr als 250 Personen in geschlossenen Räumen bedürfen einer Bewilligung der Bezirksverwaltungsbehörde. Die für die Durchführung der Veranstaltung notwendigen Personen sind von der maximal zulässigen Personenzahl ausgenommen. (Z.B.: KBW-Treffpunkt Bildung Team, Referent*in, Darsteller*innen, Musiker*innen, …)
  • Bewegungsangebote brauchen 2 Meter Abstand zwischen den Personen.
  • Mund- und Nasenschutz ist zu tragen. Zur Religionsausübung in geschlossenen Räumen gilt diese Pflicht nur beim Betreten und Verlassen des Raumes. Ebenso muss bei Veranstaltungen auf zugewiesenen Plätzen kein Mund- und Nasenschutz getragen werden - vorausgesetzt der Mindestabstand wird eingehalten. 
  • Für Singen und Sport gelten eigene Bestimmungen. Für Chöre gibt es eine Empfehlung des Kirchenmusikreferats der Diözese Linz:
    https://www.dioezese-linz.at/institution/8121/article/156551.html
  • Bei Veranstaltungen im "Bewegungsbereich", wie z.B. bei Sport-Kursen, sind hingegen max. zehn TeilnehmerInnen zulässig.

Stand: 19.10.2020

 


Diözesane Regelungen für Veranstaltungen außerhalb des Gottesdienstes: www.dioezese-linz.at/corona/praevention-bei-veranstaltungen-ausserhalb-des-gottesdiensts

 

Die genauen Beschreibungen lesen Sie bitte in den Verordnungen nach: www.ris.bka.gv.at
Landesgesetzblatt für OÖ www.ris.bka.gv.at/Dokumente/LgblAuth/LGBLA_OB_20200707_57/LGBLA_OB_20200707_57.html
Lesen Sie dazu auch die Informationen der Katholischen Kirche OÖ: www.dioezese-linz.at/news
 


 

Zusätzliche Bestimmungen für Eltern-Kind-Gruppen, SelbA-Gruppen und Bibliotheken finden Sie bei den einzelnen Geschäftsfeldern.


Bibliotheksfachstelle: www.dioezese-linz.at/bibliotheken/corona
SelbA: www.selba.ooe.at
SPIEGEL: www.spiegel-ooe.at
 

Aus den anderen Geschäftsfeldern
Spiegel


v.l.n.r.: Gerhard Egger, Michaela Wagner, Ulrike Kneidinger-Peherstorfer

Parkett der Achtsamkeit

"Mit Kommunikation und Wertschätzung Brücken bauen" lautete das Thema beim Weiterbildungstag für Referent*innen des...
Szenario

SICHER IST SICHER

Informationen und Massnahmen für Ihren sicheren Vorstellungsbesuch

Ein Amerikaner in Paris

Kulturgenuss in Gemeinschaft

Freuen Sie sich auch schon wieder so auf das Live-Erlebnis im Theater?
SelbA

Gestorben wird Morgen

Filmvorführung und Diskussion zum Thema: Wohnen im Alter

KBW-Treffpunkt Bildung
Katholisches Bildungswerk OÖ
Kapuzinerstraße 84
4020 Linz
Telefon: 0732/7610-3211
Fax: 0732/7610-3779
kbw@dioezese-linz.at

AGB
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: