Friday 22. November 2019
  • HIER LEBEN SIE AUF

    Sie sind willkommen!

  • AM PULS DER ZEIT

    Mit qualitätsvollen Ausbildungen

     

  •  

    JAHRESBERICHT 2018

     

  • LEBENSNAHE THEMEN,

    die Sie bewegen

  • BILDUNG GANZ IN IHRER NÄHE

    Ihr Bildungsnahversorger 300mal in Oberösterreich

  • Christlich geht anders

     

  • Neue Szenario-Abos 2019/2020

     

09.
October
Maiszuchtstation Schönering
informieren-besuchen-fragen-bestaunen
Zeit
09.10.2019
16:00 Uhr
Ort
Saatbau Schönering, (nicht neben der Bundesstraße!)
Angerweg 19
4073 Wilhering
VeranstalterIn
Schönering, KBW
Kontakt
Monika Leeb
0681 20 91 71 81
Auf größerer Karte anzeigen
Treffpunkt: 16 Uhr, Saatbau Schönering, Angerweg 19 (Nicht neben der Bundesstraße!)

Die Betriebsfläche des „Kammerergutes“ (Saatbau im Oberdorf Schönering) umfasst 75 ha. In der Maiszuchtstation werden Körner- und Silomais gezüchtet inklusive der aufwändigen Inzuchtlinienentwicklung. Eine dreischlägige Fruchtfolge mit Sojabohne, Winterweizen und Körnermais ist zur Zeit die Norm, umweltgerechte Bewirtschaftung, Begrünung von Ackerflächen, vorbeugender Gewässerschutz usw. sind ebenfalls Standard. Der Grundstein für die Fa. Saatbau Linz wurde 1950 gelegt. Heute sind ca. 3.000 österreichische Landwirte Mitglieder der Genossenschaft und Eigentümer des Unternehmens. Moderne, leistungsstarke Anlagen zur Saatgutaufbereitung sind die Voraussetzung für höchste Saatgutqualität und prompte Lieferbereitschaft. In der Maiszuchtstation in Schönering wurden schon viele erfolgreiche Maissorten entwickelt. Herr Robert Taucher führt durch die Saatbau. Freiwillige Spenden Wir freuen uns auf Ihren/deinen Besuch.
DEBUG: Extern ID 14_68293
DEBUG: Extern Mandant 14


Aus den anderen Geschäftsfeldern
Bibliotheksfachstelle
 Sommerleseinitiative_Preisverleihung

Preisverleihung Sommerleseinitiative 2019

Folgen Sie dem Link zum Medienservice des Landes OÖ!

Abrechnung Dezember 2019

Bildungsgutscheine

Alle Infos zur Abrechnung
Spiegel

Kinder am Friedhof

Für Kinder ist es wichtig, Erinnerungs- und Trauerkultur entwickeln zu können. Kinder spüren, dass ein Friedhof ein...

V.l.n.r.: Dr. Christian Pichler (Leiter des Katholischen Bildungswerkes OÖ), Silvia Bamberger (Regionsbegleiterin), Stephanie Millinger (Pädagogische Mitarbeiterin SPIEGEL), Dr. Marco Wehr (Referent), Renate Haselberger (Regionsbegleiterin), Mag. Jos

"Kleine Kinder sind große Lehrer - das Genie der frühen Jahre"

Am 8. Oktober lud die SPIEGEL-Elternbildung zur vierten Jubiläumsveranstaltung nach Ried im Innkreis ein.
Szenario

Menschen begeistern und berühren

Die Regisseurin Nele Neitzke erzählt über Ihre Theaterbegeisterung

DIE SCHNEEKÖNIGIN

amSonntag, den24. November 2019, ab 16.30 Uhr imSchauspiel
SelbA

Eder-Cakl, Kainz, Hofstadler

Wenn Einsamkeit krank macht - Wege aus der sozialen Isolation

Einsamkeit im Alter und Demenz sind gesellschaftliche Herausforderungen der heutigen Zeit. Die Katholische Kirche...
KBW-Treffpunkt Bildung
Katholisches Bildungswerk OÖ
Kapuzinerstraße 84
4020 Linz
Telefon: 0732/7610-3211
Fax: 0732/7610-3779
kbw@dioezese-linz.at

AGB
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: